Mein Business
bestens versichert
 
Kerstin Beham
“„Versicherungsschutz, der auf Ihre Bedürfnisse angepasst ist”
Kerstin Beham
Office Managerin
 

Infobase - Wissen statt Meinung

Wissen statt Meinung: Was muss man bei einer media-Haftpflicht Versicherung beachten? Wo können Schadensfälle entstehen? Was ist ein "reiner Vermögensschaden"? Was verbirgt sich hinter Abkürzungen wie VVG und AVB? Welche aktuellen Entscheidungen aus der Rechtsprechung haben Auswirkungen für mich?

Heute geht nahezu jede geschäftliche Betätigung mit einer Unternehmensdarstellung bzw. einem Angebot im Internet einher. Freelancer und Freiberufler, die Kunden überzeugen wollen, können auf eine eigene Webseite nicht verzichten. Doch bei der Frage der Internetadresse ergeben sich schnell rechtliche Schwierigkeiten. Neben der Wahl des richtigen Unternehmensnamens steht damit immer auch die Frage der Auswahl eines passenden Domainnamens im Raum. Die Registrierung und Benutzung von Domainnamen sollte nicht vorschnell und ungeprüft vorgenommen werden, da hier an vielen Stellen Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche Dritter begründet werden können.

zum Artikel

 

Was kann der Mandant erwarten, wenn sich ein Rechtsanwalt „Spezialist für Familienrecht“ nennt und was sagen die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) und das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) dazu? Mit diesen Fragen musste sich nun der Bundesgerichtshof (BGH) befassen, die Entscheidung der Richter stellt die Branche vor neue Herausforderungen.

zum Artikel

 

Werbebanner sind eines der wichtigsten Marketing-Instrumente in der Onlinewelt. Mit ihrer Hilfe können Nutzer auf spezielle Angebote aufmerksam gemacht und bestenfalls auf die Unternehmens-Homepage gelockt werden. Aber Achtung: Genau wie im stationären Handel ist bei der Werbung nicht alles erlaubt, was für Kundschaft sorgt. Die Interessen des Verbrauchers und der Wettbewerber untereinander werden durch strenge Regelungen geschützt – und wer dagegen verstößt, sieht sich schnell mit einer Abmahnung konfrontiert.

zum Artikel

 

Muss ein Gesellschafter einer GbR grundsätzlich gesamtschuldnerisch für Ansprüche gegen die GbR haften? Das Oberlandesgericht Frankfurt hatte sich kürzlich mit einem GbR-Gesellschafter zu befassen, der genau diese Frage klären lassen wollte. Seiner Ansicht nach sollte diese Regelung für einen wettbewerbsrechtlichen Verstoß der GbR nicht gelten.

zum Artikel

 

Ein berufliches Versäumnis hat für einen Deutschen Rechtsanwalt möglicherweise existenzbedrohende Folgen. Der Jurist wurde vom Oberlandesgericht Hamm zu einer Schadenersatzzahlung von bis zu 640.000 Euro verurteilt. Der Auslöser: Eine versäumte Kündigungsschutzklage.

zum Artikel

 
« Zurück Seite
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53
 
exali.de - Versicherungen für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen
Versicherungen für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen

Das Versicherungsportal exali.de bietet IT-Freiberuflern und Dienstleistern, Medienschaffenden und Consultants exklusive Versicherungslösungen, die Ihre geschäftlichen Risiken kalkulierbar machen.

 IT-Versicherung
Bestens versichert rund um IT- & Telekommunikation

  Consulting-Versicherung
Bestens versichert als Consultant, Manager & Trainer

 Media-Versicherung
Bestens versichert im Kreativ-, Agentur, und Medienbereich

  Anwalts-Versicherung
Bestens versichert als Rechtsanwalt und Sozietät

 Webshop-Versicherung
Bestens versichert als Webshop-Betreiber