Mein Business
bestens versichert
 
Kathrin Schönberger
“Versicherungslösungen für besten Schutz bei undenkbaren Fällen”
Kathrin Schönberger
Leitung Kundenbetreuung
 

Infobase - Wissen statt Meinung

Wissen statt Meinung: Was muss man bei einer media-Haftpflicht Versicherung beachten? Wo können Schadensfälle entstehen? Was ist ein "reiner Vermögensschaden"? Was verbirgt sich hinter Abkürzungen wie VVG und AVB? Welche aktuellen Entscheidungen aus der Rechtsprechung haben Auswirkungen für mich?

Weiterbildung ist das A und O im Beruf. Ständig am Ball zu bleiben, die Trends zu erkennen und Entwicklungen mitzumachen ist wichtig, um nicht den Anschluss zu verlieren. Das trifft auch auf Juristen zu, die bezüglich aktueller Rechtsprechung und Gesetzgebung stets auf dem neuesten Stand sein müssen. Die Weiterbildung kostet zwar Zeit, zahlt sich aber auf jeden Fall aus! Dasselbe gilt fürs Lernen auf das Staatsexamen, noch bevor die Tätigkeit als Anwalt beginnen kann. Da der Stoff sehr umfangreich ist, nutzen Jurastudenten oft jede freie Minute für Übungen und Wiederholungen. Am besten funktioniert das natürlich mit professionellen Kursen. Immer mehr im Kommen: Online-Repetitorien, mit denen angehende Juristen unabhängig von Zeit und Ort üben können. 

zum Artikel

 

Das World Wide Web als eigenständiger Geschäftsraum: Was vor wenigen Jahren noch wie Zukunftsmusik klang, ist heute Alltag der meisten Unternehmer. Die moderne Informationsgesellschaft und ihre IT-Technologien bieten viele Chancen, aber auch erhebliche Risiken – zum  Beispiel durch  rechtliche Fallstricke. Vor allem die rechtliche Einordnung von IT-Sachverhalten ist in der Praxis komplex. Immer wieder kommt es deshalb zu gerichtlichen Einzelfallentscheidungen, die sich wiedersprechen und für rechtliche Grauzonen sorgen. Berufshaftpflicht-Versicherungen, mit denen IT-Unternehmen ihre Risiken absichern können, müssen deshalb äußerst umfassend sein. Eine neue Flexibilität ist gefragt, die eine Anpassung an verschiedenste Geschäftsmodelle im IT und Telekommunikationsbereich möglich macht.

zum Artikel

 

Ist es ein böses Vorzeichen, dass ausgerechnet an einem Freitag den 13. das neue Verbraucherrecht mit vielen Neuerungen zum Fernabsatzgeschäft in Kraft tritt? Fakt ist: Der europäische Handel soll vereinheitlicht werden und mit der Einführung des neuen Verbraucherrechts am 13.06.2014 wird dazu ein weiterer Schritt getan. Alle 28 EU-Staaten müssen bis dahin die neue EU-Verbraucherrecht-Richtlinie umgesetzt und die nationalen Gesetze entsprechend angepasst haben. Für Webshop-Betreiber bedeutet der Weg zur Vollharmonisierung: Sie müssen jetzt aktiv werden und die Änderungen für den Versandhandel rechtskonform umsetzen – sonst drohen Abmahnungen.

zum Artikel

 

Das Jurastudium hat gemeinhin den Ruf, besonders aufwändig zu sein. Daher ist es nachvollziehbar, dass Juristen nach ihrem Abschluss auf gute Einstellungschancen und ein ertragreiches Einstiegsgehalt hoffen. Das Staufenbiel Institut lässt in jedem Jahr die Entwicklung am Arbeitsmarkt für Absolventen untersuchen, nun wurden erstmals Juristen in den Fokus genommen.

zum Artikel

 

Die Recherche ist abgeschlossen, der Artikel getippt, ein Magazin zur Veröffentlichung gefunden – und dann das: Stellen Sie sich vor, Sie schreiben als freiberuflicher Journalist einen Beitrag und verletzen damit versehentlich die Persönlichkeitsrechte eines Dritten. Er schaltet seinen Anwalt ein – und plötzlich befinden Sie sich mittendrin im Hagel von Abmahnung, Unterlassungserklärung, Schadenersatzforderung. Glücklicherweise haben Sie eine Rechtsschutzversicherung und können sich beruhigt zurücklehnen: Sie wird schon richten, was Ihr Artikel ausgelöst hat. Doch das kann ein gefährlicher Irrtum sein: Spätestens, wenn es um Schadenersatzforderungen geht, stehen Sie trotz Rechtsschutzversicherung alleine mit den Kosten da. 

zum Artikel

 
« Zurück Seite
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41
 
exali.de - Versicherungen für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen
Versicherungen für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen

Das Versicherungsportal exali.de bietet IT-Freiberuflern und Dienstleistern, Medienschaffenden und Consultants exklusive Versicherungslösungen, die Ihre geschäftlichen Risiken kalkulierbar machen.

 IT-Versicherung
Bestens versichert rund um IT- & Telekommunikation

  Consulting-Versicherung
Bestens versichert als Consultant, Manager & Trainer

 Media-Versicherung
Bestens versichert im Kreativ-, Agentur, und Medienbereich

  Anwalts-Versicherung
Bestens versichert als Rechtsanwalt und Sozietät

 Webshop-Versicherung
Bestens versichert als Webshop-Betreiber