Mein Business
bestens versichert
 
Karolina Ott
“Sicherheit für Sie - auch wenn der Server Mucken macht”
Karolina Ott
Assistenz Geschäftsführung
 

IT-Infobase - Wissen statt Meinung!

Welche Schadenfälle passieren in der IT Praxis? Was passiert nach einem Fail? Wann hafte ich als IT-Experte? Welche Auswirkungen hat die aktuelle Rechtsprechung auf mein Business?
Was ist ein reiner Vermögensschaden? Und was ist der Passive Rechtsschutz?

Die Antworten auf all diese Fragen finden Sie in der IT-Infobase von exali.

Am 21. Dezember 2012 beginnt in vielen Versicherungssparten eine neue Ära: Die Unisex-Tarife kommen. Ein wichtiger Stichtag, vor allem für männliche freiberuflich und selbständig tätige Dienstleister. Für sie gilt: Schnelles Handeln ist gefragt, sonst kann es in puncto Berufsunfähigkeitsversicherung (BU), Private Krankenversicherung und Rentenversicherung richtig teuer werden.

zum Artikel

 

Über Geld spricht man nicht – oder etwa doch? Für Freelancer auf dem IT-/Engineering-Projektmarkt gilt diese Redensart zumindest nicht: Wissen über die am Markt herrschenden Gesetzmäßigkeiten ist wichtige Information. Daran setzt auch das Projektportal GULP mit seinen Studien an. Eine web-weite Stundensatz-Umfrage soll jetzt ans Licht bringen, wie hoch die Stundensätze im Bereich IT und Engineering tatsächlich sind – und Freelancern mit detaillierten Analysen dabei helfen, ihren Verdienst noch besser einzuschätzen. Mitmachen ausdrücklich erwünscht!

zum Artikel

 

Betreiber von Facebook-Fanseiten können für Rechtsverletzungen ihrer Nutzer haftbar gemacht werden: So lautet zusammengefasst das Urteil des Landgerichts Stuttgart, das in den vergangenen Tagen für hitzige Diskussionen im Netz – ja fast schon panische Reaktionen – gesorgt hat. Dabei darf jedoch eine kleine, aber umso wichtigere Einschränkung nicht übersehen werden: das Haftungsprivileg – und damit die Handlungspflicht erst ab Kenntnis des Verstoßes Dritter.

zum Artikel

 

Brief-Marketing-Aktionen erhöhen nicht nur den Aufmerksamkeitsgrad für ein Unternehmen – sie sind auch ein beliebtes Instrument zur Kundenbindung. Genau das ging in diesem Fall jedoch schief: Weil beim Export von Adressdaten ein Fehler passierte, wurde die Marketing-Post eines Modehauses an 9.000 ungültige Adressen versandt. Für den daraus entstandenen finanziellen Schaden (Vermögensschaden) bat das Unternehmen den für den Datenexport verantwortlichen IT-Dienstleister zur Kasse…

zum Artikel

 

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht: Vielen Betreibern von Facebook-Unternehmensseiten flatterte seit vergangener Woche unerfreuliche Post ins Haus. Abmahnungen der Kanzlei HWK wegen Impressumsfehlern auf den Fanpages. Besonders ärgerlich: Dabei wurden nicht nur Seiten abgemahnt, die kein Impressum haben, sondern auch solche, bei denen das Impressum falsch eingebunden wurde. Ein Fehler, der sich schnell beheben – und so die Abmahnung vermeiden lässt. Wie das funktioniert, dazu haben wir von exali.de einige Lesetipps zusammengestellt.

zum Artikel

 
« Zurück Seite
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23
 
exali.de - Versicherungen für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen
Versicherungen für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen

Das Versicherungsportal exali.de bietet IT-Freiberuflern und Dienstleistern, Medienschaffenden und Consultants exklusive Versicherungslösungen, die Ihre geschäftlichen Risiken kalkulierbar machen.

 IT-Versicherung
Bestens versichert rund um IT- & Telekommunikation

  Consulting-Versicherung
Bestens versichert als Consultant, Manager & Trainer

 Media-Versicherung
Bestens versichert im Kreativ-, Agentur, und Medienbereich

  Anwalts-Versicherung
Bestens versichert als Rechtsanwalt und Sozietät

 
 

 

 

exali Haftpflicht-Siegel

Zeigen Sie's Ihren Auftraggebern!

  Das exali.de Haftpflicht-Siegel