Mein Business
bestens versichert
 
Sarah-Yasmin Fließ
“Klare Antworten statt Versicherungschinesisch”
Sarah-Yasmin Fließ
Leitung Online-Redaktion
 
  Suche starten  
 
 

Werkvertrag / Werkverträge

Ein Werkvertrag §§ 631 ff. BGB ist ein Vertrag zum gegenseitigen Austausch von Leistungen, bei dem sich der eine Vertragspartner zur Schaffung eines Werks, der andere Vertragspartner (Besteller) zur Zahlung der Vergütung (Werklohn) verpflichtet.

Ein Werk kann die Herstellung einer Software, einer Webseite oder Imagebroschüre, aber auch die Erstellung eines Gutachtens (unkörperlicher Werkerfolg) sein. In Abgrenzung zum Dienstvertrag wird also ein konkreter Erfolg bzw. ein konkretes Ergebnis geschuldet.

Das Wesen von Werkverträgen nach deutschem Recht (BGB) liegt also in der Erfolgsbezogenheit (Herbeiführung eines bestimmten, messbaren Erfolges) als Unternehmensverpflichtung – selbst wenn diese Verpflichtung darin besteht, durch Arbeit oder eine Dienstleistung einen bestimmten Erfolg herbeizuführen.

Für die Praxis bedeutet das: Werden Dienstleistungen per Werkvertrag erbracht, kann der Auftraggeber bzw. Kunde Nachbesserung, Minderung oder Schadenersatz fordern und sogar vom Vertrag zurücktreten, wenn die vertraglich geschuldete Leistung nicht den gewünschten Erfolg bringt. Bei einem Rücktritt muss die erbrachte Leistung herausgegeben und bereits erhaltenes Honorar zurückbezahlt bzw. auf fällige Vergütung verzichtet werden.

Hinweis: Werkverträge sind ein beliebtes Mittel von Unternehmen, um etwa Arbeitnehmerüberlassung zu umgehen (Stichwort: Leiharbeit). Statt eigenes Personal einzustellen, wird ein Projekt bzw. Auftrag als Werkvertrag vergeben.

Die von exali.de angebotenen Berufshaftpflichtversicherungen (IT-Haftpflicht, Media-Haftpflicht, Consulting-Haftpflicht) versichern die Tätigkeit sowohl auf Basis eines Dienst- als auch auf Basis eines Werkvertrages.

Weiterführende Informationen

(siehe auch Dienstvertrag)

Begriff: Werkvertrag / Werkverträge


Webshop-Versicherung
Wiederauffüllungsoption (D&O-Versicherung)
 

Sollten Sie einen Begriff nicht finden, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
Wir beantworten gern Ihre Frage und ergänzen das Glossar.

 
 

 Rufen Sie uns an

+49 (0)821-80 99 46-0

Mo. bis Fr.: 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

 Wir rufen Sie zurück



Wann erreichen wir Sie?

Worauf bezieht sich Ihre Anfrage?

Sie sind

 

 Kontaktformular



Worauf bezieht sich Ihre Anfrage?

Sie sind

Bitte Vertrags- oder Kunden-Nr. angeben.