Mein Business
bestens versichert
 
Dennis Galla
“Ihr Business bestens versichert - auch bei Programmierfehlern”
Dennis Galla
Kundenbetreuung
IT-Haftpflicht - Die bessere Betriebshaftpflicht

IT-Haftpflicht Tarif-Rechner

Der IT-Haftpflicht Tarif von exali.de ist modular aufgebaut, damit Sie den Versicherungsschutz individuell auf Ihr Businessmodell anpassen können. Berechnen Sie Ihr Wunschangebot mit den vorbelegten Tarifen 1 und 2 oder kombinieren Sie aus den folgenden Versicherungsbausteinen Ihr individuelles Angebot in Tarif 3:

  • Betriebshaftpflicht bzw. Berufshaftpflicht
  • Vermögensschadenhaftpflicht mit Eigenschadenversicherung
  • 5 optionale Leistungserweiterungen

 

Ermitteln Sie Ihren Versicherungsbeitrag mit der Tarifauswahl

1. Jahresnettoumsatz / Geschäftssitz
  • Info
  • Info
  • Ihr Geschäftssitz befindet sich in
  • oder Info
Bitte wählen Sie Ihren Nettoumsatz!
X

Zur Beitragsinformation wählen Sie bitte zuerst den Nettoumsatz und Ihren Geschäftssitz aus. Anschließend können Sie den Versicherungsumfang über die Drop Down-Felder individuell anpassen.


  • 2. Tarif - IT-HaftpflichtInfo
  • Tarif 1
  • Tarif 2
  • Tarif 3
  • Vermögensschadenhaftpflicht (VSH)
    Info
  • Büro- & Betriebshaftpflicht (BHV)
    (Personen- und Sachschäden)Info
  • pauschal
  • pauschal
  • pauschal
  • 2-fache Maximierung der VersicherungssummenInfo
  • Ja
  • Ja
  • Ja
  • Selbstbeteiligung (entfällt für Personenschäden) Info
  • 500,00 €
  • 500,00 €
  • 500,00 €
  • Versicherte Tätigkeiten
  • Software Entwickler, IT-Consultant, iOS / Android Entwickler, …

  • Leistungserweiterungen (optional)Info
  • Zusatzschutz für Projektverträge (ZPV)Info
  • Einsatzbereich Engineering (ENG)Info
  • Rücktritt vom Auftrag / Projekt (RPC)Info
  • Datenschutz- & Cyber-Deckung (DCD)Info
  • D&O Außenhaftung für Geschäftsführer (D&O)Info

  • Jahresbruttobeitrag
    (Jahresnettobeitrag)Info


    Haben Sie einen Promotion-Code?
    Bitte geben Sie Ihren Promotion-Code ein
    X

  • 0,00 €
    (0,00 €)
  • 0,00 €
    (0,00 €)
  • 0,00 €
    (0,00 €)
  • Zum Online-Antrag »

Vermögensschadenhaftpflicht (VSH)
  • häufigste Schadenart im IT-Bereich
  • versichert finanziellen Schaden bei einem Dritten (Kunde / Auftraggeber)
  • Schadensbeispiele: finanzieller Schaden (z.B. Umsatzausfall) beim Kunden, Datenverlust, Überschreitung von Deadlines, Programmierfehler etc.

Für Detailinformationen, klicken Sie:  
 
 
Büro- und Betriebshaftpflicht (BHV)
  • Absicherung von Personen- und Sachschäden, sowie daraus resultierende Folgeschäden, die durch Fehler oder Mängel im Zusammenhang mit Ihrer Dienst- oder Werkleistung entstehen
  • Mietsachschäden (z.B. Sachschäden in gemieteten Räumlichkeiten)
  • Schäden durch die Teilnahme an Messen / beim Kundenbesuch
  • Produkthaftpflichtschäden (z.B. beim Fehlen zugesicherter Eigenschaften des Produktes/Software)

Für Detailinformationen, klicken Sie:  
 
 
Versicherte Tätigkeiten
 

Unter anderem versicherte Tätigkeiten in der exali.de IT-Haffpflicht:

BI-Consultant
Business Analyst (IT, EDV)
Datenbankadministrator (z.B. Oracle)
Datenbankentwickler
Datenverarbeitungsbetrieb
EDV-Dienstleister
Engineering (optional)
Hardware Händler
Hardware Hersteller
Hardware-Betreuer
Hardwareentwickler
Informatiker / Fachinformatiker
Ingenieurdienstleistungen (optional)
Internet- / Web-Dienstleister
Internet Service Provider
iOS / Android Entwickler
IT Interim Manager / IT Manager
IT-Projektleiter / Change Manager
IT Service-Provider, IT-Dienstleister
IT-Berater / IT-Consultant / EDV-Berater
IT-Engineer / IT-Ingenieur / EDV-Ingenieur
IT-Sachverständiger / EDV-Gutachter
IT-Tester / Testspezialist (Software)
Java / Java Enterprise Entwickler
Lotus Notes Entwickler
Mobil-App-Entwickler
Netzwerk Administrator
Open Source Entwickler
Programmierer
Rechenzentrumsbetreiber
SAP-Berater, SAP-Consultant
SAP-Entwickler
SEO / SEM Consultant
Sharepoint Spezialist
Software Entwickler
Software Händler, Lizenzhändler
SPS-Programmierer
System-Administrator
Systemanalytiker
System-Engineer
VoIP-Experte
Webhoster / Hoster / Provider


 
Zusatzschutz für Projektverträge (ZPV)

Mit dieser Leistungserweiterung versichern Sie ausstehende Honorare (Eigenschaden), falls Ihr Kunde den Dienstvertrag außerordentlich (fristlos) kündigt.
Außerdem sichern Sie Vertragsstrafen durch Verstöße gegen Geheimhaltungs- oder Wettbewerbsvereinbarungen ab.
Das integrierte Online-Forderungsmanagement übernimmt per Mausklick lästige Mahnverfahren.
Bei Aufgabe der selbständigen Tätigkeit besteht der Versicherungsschutz für weitere 6 Monate.


Für Detailinformationen, klicken Sie:  
 
 
Einsatzbereich Engineering (ENG)

Versicherungsschutz für Engineering-Leistungen (Ingenieurdienstleistungen) wie z.B. Hardwareentwicklung im Anlagenbereich, Maschinen- und Anlagentests, technisches Zeichnen, CAD, CAM, Begleitung der Inbetriebnahme.

Voraussetzungen:

  • Sie schulden keine Ingenieurs-gewerke, Anlagen, Maschinen oder sonstigen Teile auf Werkvertragsbasis.
  • Sie erbringen die Ingenieurleistung unterstützend und/oder beratend.
  • Auf Grundlage Ihrer Erzeugnisse/ Planungen werden keine Maschinen, Anlagen, Ingenieursgewerke oder sonstige Teile direkt und ohne Freigabe/Abnahme durch den Auftraggeber in eine Serienfertigung/ 
    -produktion gegeben (Stichwort: final sign-off).

Für Detailinformationen, klicken Sie:  
 
 
Rücktritt vom Auftrag / Projekt (RPC)

Mit dieser Leistungserweiterung versichern Sie vergebliche Sach- und Personalkosten (inkl. eigener Honorare) und Aufwendungen für bereits erbrachte Leistungen von freien Mitarbeitern und Subunternehmern, falls Ihr Auftraggeber berechtigt von einem Werkvertrag zurücktritt, z.B. aufgrund von Schlechtleistung oder mehrfacher erfolgloser Nachbesserung.


Für Detailinformationen, klicken Sie:  
 
 
Datenschutz- & Cyber-Deckung (DCD)

Absicherung gegen Hackerschäden an eigenen IT-Systemen, DoS-Attacken, Computermissbrauch, Diebstahl von Datenträgern sowie eine sonstige Datenrechtsverletzung und den Großteil der daraus resultierenden Aufwendungen und Kosten.


Für Detailinformationen, klicken Sie:  
 
 
D&O-Versicherung für Geschäftsführer

Eine D&O-Außenhaftungsversicherung (auch „Geschäftsführerhaftpflicht“) sichert die persönliche Haftung (Außenhaftung als Organ) von Geschäftsführern einer Kapitalgesellschaft ab, z.B. bei Pflichtverletzungen.
Diese Erweiterung ist nur relevant, wenn Sie eine Kapitalgesellschaft als Versicherungsnehmer angeben.


Für Detailinformationen, klicken Sie:  
 
 
Wie stelle ich den Online Antrag?
 

Angebot

Sie wählen einen der beiden vorbelegten Tarife (Tarif 1 oder 2) oder stellen sich mit den DropDown-Menüs im Tarif 3 Ihr individuelles Angebot zusammen.

Auswahl

Hier wird Ihnen der ausgewählte Tarif angezeigt und alle zugrundeliegenden Dokumente werden zum Download zur Verfügung gestellt.

Antragsfragen

Sie beantworten die Antragsfragen zum versicherten Risiko mit JA oder NEIN.

Persönliche Daten

Sie ergänzen Ihre persönlichen Daten und vergeben ein Passwort für den Zugang zum Kundenbereich „Mein exali“.

Zusammenfassung/Vertrag

Im letzten Schritt erhalten Sie zur Überprüfung Ihrer Angaben alle Eingaben in einer Zusammenfassung dargestellt. Anschließend können Sie den Antrag stellen.

Vertrag aktivieren und Download der Police

Nachdem Sie den Antrag abgesendet haben, erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit Aktivierungslink. Nach der Aktivierung des Vertrages können Sie den ersten Versicherungsschein und die signierte Beitragsrechnung im Kundenbereich „Mein exali“ einsehen und herunterladen.

 
Wie erhalte ich die Police und wann beginnt mein Vertrag?
 

Versicherungsschein (=Police)

Der Versicherungsschein wird von exali.de elektronisch erstellt und in Ihrem EVSSL-geschützten Kundenbereich „Mein exali“ zum Download zur Verfügung gestellt. Im Kundenbereich sind zudem die Beitragsrechnung, Ihr Antrag, eine Versicherungsbestätigung, die Versicherungsbedingungen und sämtliche nach der VVGInfoV vorgeschriebenen Verbraucherinformationen als PDF hinterlegt.

Versicherungsbeginn

Der Versicherungsschutz beginnt mit dem im Antrag von Ihnen ausgewählten Datum (jeweils 00:00 Uhr MEZ). Voraussetzung dafür ist, dass Sie alle Fragen im Antrag mit NEIN beantwortet haben.

Hinweis: Sollten Sie eine der Fragen mit JA beantworten, werden wir diesen offenen Punkt i.d.R. innerhalb von 48 Stunden mit Ihnen klären. Erst danach erfolgt die Online-Policierung.

Ist als Beginn das aktuelle Datum von Ihnen ausgewählt, beginnt der Vertrag am aktuellen Tag (auch Samstag oder Sonntag!). Im Online-Antrag können Sie eine Rückdatierung bis zu 1 Monat oder ein Datum, das bis zu 4 Monate in der Zukunft liegt, wählen.

 
Wie zahle ich den ersten Beitrag?
 

Derzeit ist nur die jährliche Zahlweise möglich. Die Beitragszahlung erfolgt per SEPA-Lastschrift durch exali.de. Dadurch können wir die Online-Policierung und den sofortigen Versicherungsbeginn sicherstellen. Anderenfalls würde der so genannte „materielle“ Versicherungsschutz erst mit Eingang des Erstbeitrages beim Versicherer beginnen.

Je nachdem, ob Sie den im Antrag voreingestellten Versicherungsablauf oder abweichend den 01.01. als Versicherungsablauf und Verlängerungstermin auswählen, beläuft sich der Erstbeitrag entweder auf einen vollen Jahresbeitrag (für 12 Monate) oder teilt sich in einen ersten Beitrag für das laufende Kalenderjahr sowie in einen zweiten Beitrag für das Folgejahr auf.

Zwei Beispiele mit Versicherungsbeginn 03.08.2015:

 
  1. Im Antrag voreingestellter Versicherungsablauf (01.09.) gewählt
    Erster anteiliger Monat ist beitragsfrei → Erstbeitrag für 01.09.2015 bis 01.09.2016
    Versicherungsschutz aber schon ab 03.08.2015!

  2. Abweichender Versicherungsablauf am 01.01. des Folgejahres gewählt
    Erster Beitrag für 03.08.2015 bis 01.01.2016
 
Wie sind die Mindestvertragslaufzeit und Kündigung geregelt?
 

1. Mindestvertragslaufzeit

Die Vertragslaufzeit beträgt mindestens ein Jahr. Sofern Sie im Online-Antrag abweichend den Versicherungsablauf auf den 01.01. des Folgejahres legen, ist die verbleibende Laufzeit bis zum Jahresende kürzer als 12 Monate. Daher verlängert sich die erste Laufzeit des neu abgeschlossenen Vertrages bis zum 01. Januar des nächsten Jahres. Im ersten Jahr wird der Beitrag nur anteilig berechnet. Im Folgejahr wird Anfang Januar der gesamte Jahresbeitrag erhoben.
Den genauen Versicherungsbeginn und die Varianten zum Versicherungsablauf bestimmen Sie selbst im Online-Antrag.
Hinweis: Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die Info-Buttons!

Alternativ können Sie im Antrag auch einen 3-Jahresvertrag mit einem zusätzlichen Laufzeitrabatt von 10 % abschließen. Dabei verlängert sich die Mindestvertragslaufzeit entsprechend.

2. Verlängerung und Kündigung des Vertrages

Der Vertrag verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn er nicht von einer der Parteien (Versicherungsnehmer oder Versicherer) unter Einhaltung der Kündigungsfrist von einem Monat auf das Ende des Versicherungsjahres gekündigt wird.

3. Sonderkündigungsrecht

Neben dem unter Punkt 2. beschriebenen, ordentlichen Kündigungsrecht zum Ablauf des Vertrages besteht ebenfalls die Möglichkeit, den Vertrag außerordentlich nach Eintritt eines Schadenfalles zu kündigen.
Zudem haben Sie das Recht, die Versicherung bei einem Risikowegfall (beim Freiberufler z.B. Wechsel in die Festanstellung) außerordentlich zu kündigen. Die ggf. zu viel bezahlten Beiträge werden Ihnen in diesem Fall anteilig zurückerstattet.

 
 
 

  DHL-Sicherheitslücke mit Folgen

27.06.2016

Über der IT-Abteilung von DHL hat sich ein dunkles Gewitter zusammengebraut, denn das Unternehmen hat es mit einem gewaltigen Cyber-Angriff zu tun. Und die Internetbetrüger schrecken dabei vor nichts zurück. Das Opfer? Der internationale Logistik Marktführer DHL. Der Schaden? Rund acht Million...

Diesen Artikel lesen

  Besichtigungsgebühren für Mietinteressenten? Nein!

23.06.2016

Das Immobilienmakler-Leben kann mühsam sein. Manche Objekte kleben, zäh wie Kaugummi, im Angebots-Portfolio, ohne ernsthafte Mietinteressenten. Wer dutzende Besichtigungen ohne Abschluss hinter sich hat, kann da schon auf ungewöhnliche Ideen kommen. Doch nicht jede Idee ist rechtlich einwandfr...

Diesen Artikel lesen

  Nutzung von Fotos: Luxushotel muss blechen!

14.06.2016

Luxuriöse Ausstattung vom feinsten und ein Wellnessbereich, von dem so mancher nur träumen kann: Das 5-Sterne-Hotel Sofitel in Wien ist eine wahre Oase für seine exklusiven Gäste. Doch wer hier jetzt nur an pure Erholung denkt, irrt sich. Denn hinter den Kulissen des Hotels brodelt es gewaltig...

Diesen Artikel lesen

 

  Direkt in die Infobase

 

 Rufen Sie uns an

+49 (0)821-80 99 46-0

Mo. bis Fr.: 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

 Wir rufen Sie zurück



Wann erreichen wir Sie?

Worauf bezieht sich Ihre Anfrage?

Sie sind

 

 Kontaktformular



Worauf bezieht sich Ihre Anfrage?

Sie sind

Bitte Vertrags- oder Kunden-Nr. angeben.


 
 
 

exali Haftpflicht-Siegel

Zeigen Sie's Ihren Auftraggebern!

  Das exali.de Haftpflicht-Siegel

 
 

 

exali.de erhält
4,77 von 5 Punkten aus 500 Bewertungen