Berufshaftpflicht für Unternehmensberater:innen

Die globale Wirtschaft entwickelt sich rasant weiter, deshalb sind Unternehmensberater:innen für Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Als Unternehmensberater:in behalten Sie genau diese Entwicklungen stets im Blick, denn Sie beraten an oberster Stelle und tragen maßgeblich zum Erfolg oder auch Misserfolg von Unternehmen bei. Die Consulting-Haftpflicht über exali.de, die Berufshaftpflicht für Sie als Unternehmensberater:in, sichert Sie umfassend bei den Risiken in Ihrer Branche ab. Damit Sie sich voll und ganz auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden und Kundinnen konzentrieren können.
 
Berufshaftpflicht für Unternehmensberater:innen
ab 191,25 € netto p.a.

Optimaler Schutz für Unternehmensberater:innen

  • Prüfung und Abwehr unberechtigter Ansprüche
  • Beratungsfehler umfassend abgesichert
  • Abgesichert auch bei Sach- und Personenschäden
  • Zuverlässige Unterstützung im Schadenfall
  • Weltweiter Schutz
  • Besonders günstig für Existenzgründer:innen
  • Individuelle Deckungssummen und frei wählbare Zusatzbausteine
  • Persönliche Betreuung durch das exali-Expertenteam

Auf diese Risiken sollten Sie als Unternehmensberater:in achten!

 

Fälle aus den exali-Schadenfall-Akten

 

Ein, auf die Personalvermittlung spezialisierter, Unternehmensberater wurde beauftragt einen neuen Finanzvorstand für ein Großunternehmen zu finden, zunächst mit Erfolg. Doch der Headhunter versäumte eine genaue Prüfung des Kandidaten, der wegen Betrugs bereits vorbestraft war. Das Unternehmen nahm den Headhunter in Regress und forderte 145.000 Euro Schadenersatz.

Fälle aus den exali-Schadenfall-Akten:

Ein Apotheker beauftragte einen Unternehmensberater mit einer Standort-Analyse für die Neueröffnung einer Apotheke. Der Unternehmensberater war leider nicht gründlich genug und übersah die Eröffnung einer anderen Apotheke in unmittelbarer Nähe. Für beide Apotheken ungünstig. Der Auftraggeber nahm den Unternehmensberater daraufhin in Haftung und forderte Schadenersatz wegen Fehlberatung. Zu seinem Glück hatte der Unternehmensberater die Consulting-Haftpflicht von exali.de abgeschlossen, die genau solche Schäden abdeckt.

Abseits von Beratungsfehlern schützt Sie die Consulting-Haftpflicht von exali.de auch bei Abmahnungen wegen Urheber- und Lizenzrechtsverletzungen. Ein versicherter Consultant wurde genau deswegen abgemahnt, als er für seinen eigenen Newsletter Informationen aus einem Forum bezog, ohne eine Erlaubnis dafür zu haben. Die Kosten von 2.500 Euro wurden vollständig übernommen.

Rundum abgesichert - mit der exali.de Berufshaftpflichtversicherung

Vollständiger Schutz

Offene Deckung - versichert ist alles, was nicht ausgeschlossen wird

Rücktritt vom Projekt

Projektabbrüche sind optional versicherbar

Rechtsverletzungen

Absicherung von rechtlichen Risiken wie Verstößen gegen die DSGVO

Ausgezeichnet mit eKomi Siegel Gold!
Ausgezeichnet mit eKomi Siegel Gold!
 
4.8 / 5
Schnitt ermittelt aus 1480 Bewertungen
exali.de
exali Haftpflicht-Siegel

Haftpflicht-Siegel für Ihre Auftraggeber:innen

  • individueller und umfassender Versicherungsschutz
  • hohe Deckungssummen für Vermögensschäden
  • Nachweis Ihrer Schadenfreiheit in den letzten fünf Jahren

Deshalb exali.de

  • Sie erreichen uns persönlich - ohne CallCenter!
  • Wir kennen Ihren Alltag und deshalb Ihre Anforderungen
  • Unsere Versicherungsbedingungen sind auf Ihr Business zugeschnitten
  • Ihr Schaden wird von uns sofort bearbeitet
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr versicherter Schaden auch behoben wird!
  • Wir versichern auch ungewöhnliche Risiken (z.B. vertragliche Haftung, Vertragsstrafen)

 

Rundum abgesichert

Die exali.de Consulting Haftpflicht versichert die beruflichen Risiken von Unternehmensberatern, Intermin Managern und Trainern.

Sie umfasst die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung und die Büro- & Betriebshaftpflichtversicherung und lässt sich optional erweitern um verschiedene Leistungsbereiche.

Durch die Offene Deckung sind alle rechtlichen Risiken abgesichert, die nicht explizit ausgeschlossen wurden. Außerdem bietet exali.de die Möglichkeit, selbst Projektabbrüche optional zu versichern.

Jetzt Beitrag berechnen

Beraterhaftpflicht - Die bessere Betriebshaftpflicht
ab 191,25 € netto p.a.

Referenzen zu exali.de

 
 
Sehr geehrte Frau Schönberger, als ich - nicht einmal 40 Stunden nach meiner Schadenaufstellung - von Ihnen die Mail erhielt, dass Abrechnung und Überweisung der Schadensumme erfolgt sind, traute ich meinen Augen zunächst nicht. Noch einmal 40 Stunden später war das Geld tatsächlich auf meinem Konto. Ihr Service ist unfassbar gut und schnell. Ich danke Ihnen und dem HISCOX-Team für die Professionalität.
 
Andre Peters, Inhaber
Andre Peters • Media Consulting, exali.de-Kunde seit 2011
 
 
Vielen Dank für die kulante Bearbeitung meines verspäteten Wunsches auf Vertragsänderung (Teilkündigung). Ich fühle mich damit bestätigt, die exali als fairen Partner für meine Versicherungsangelegenheiten gewählt zu haben. Versicherungen sind Vertrauenssache und ich vertraue der exali.
 
Dierk Söllner, Berater, Trainer und Coach für IT Service Management und agile Organisationsentwicklung
Dierk Söllner, exali.de-Kunde seit 2011
 
Sehr geehrter Herr Leichter, als ich beschlossen hatte mich als technisch wissenschaftlicher Berater selbständig zu machen, musste ich bei der Suche nach einer passenden Vermögensschadenhaftpflichtversicherung feststellen, dass die meisten Gesellschaften nur Lösungen für Architekten/Ingenieure, Ärzte/Heilberufe und Rechtsanwälte "maßgeschneiderte" Lösungen anbieten.
Mit der Consulting-Haftpflicht schließen Sie eine echte Marktlücke. Die exali Homepage ist übersichtlich und bietet alle wichtigen Informationen zu Konditionen und Tarifen. Nach dem ersten Besuch der Seite sind nur noch Fragen offen geblieben, die ganz speziell Art und Umfang meiner Tätigkeit betrafen. Diese noch offenen Punkte konnten in kürzester Zeit geklärt werden und der online Vertragsabschluss geht schnell und unkompliziert. Noch einmal vielen Dank für den guten und schnellen Service.
 
Dr. Robert Otto
Dr. R.Otto - Beratung VT, exali.de-Kunde seit 2012

Hier die Berufshaftpflicht für Sie als Unternehmensberater:in abschließen

Beitrag berechnenBeitrag berechnen

Damit Sie als Unternehmensberater:in voll und ganz auf die Ansprüche Ihrer Kunden und Kundinnen eingehen können, bietet Ihnen die Consulting-Haftpflicht von exali.de das Rund-um-sorglos-Paket für Ihr Business. Von der Beratung bis zur persönlichen Betreuung im Schadenfall, die Versicherungsexperten und -expertinnen der exali-Kundenbetreuung sind für Sie da.

Schutz bei Vermögensschäden

Die wichtigste Absicherung ist der Vermögensschäden an Dritten (z. B. Auftraggeber:innen). Denn selbst kleine Beratungsfehler können eine:n selbstständige:n Unternehmensberater:in finanziell stark belasten, wenn er:sie in Regress genommen wird. Daher ist die Vermögensschadenhaftpflicht der Grundbaustein der Consulting-Haftpflicht von exali.de.

Offene Deckung

Durch die offene Berufsbilddeckung ist es egal, ob Sie als freiberufliche:r Unternehmensberater:in agieren oder Ihre eigene Agentur gegründet haben. In beiden Fällen können Sie auf die Consulting-Haftpflicht von exali.de zählen. Selbst wenn Sie ihr Tätigkeitsfeld um Beratungen im IT- oder Media-Bereich erweitern, sind Sie mit der Consulting-Haftpflicht bestens abgesichert.

Optionale Zusatzbausteine

Fünf optionale Zusatzbausteine sorgen für optimalen, individuellen Schutz für Ihr Business. Der Baustein „Datenschutz- & Cyber-Eigenschaden-Deckung (DCD)“ sichert beispielsweise Ihre eigenen Systeme bei Hackerangriffen ab. Außerdem können Siezun Beispiel auch Ihr unternehmerisches Risiko durch den Rücktritt Ihres Auftraggebers oder Ihrer Auftraggeberin mit dem Baustein „Rücktritt des Auftraggebers vom Projektvertrag (RPC)“ absichern lassen.

Büro- und Betriebshaftpflicht

Sach- und Personenschäden sind auf Wunsch mit versicherbar. Das heißt, falls Sie bei einem Kundentermin versehentlich Ihren Kaffee über den Laptop Ihres Auftraggebers oder Ihrer Auftraggeberin kippen oder ein Schaden in Ihren angemieteten Büroräumen entsteht, brauchen Sie keine Angst vor Schadenersatzforderungen zu haben. Wenn Sie schon eine Büro-und Betriebshaftpflicht abgeschlossen haben, können Sie diese im Online-Rechner abwählen.

 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.de

Hier schnell und einfach abschließen

Beitrag berechnenBeitrag berechnen

Berufshaftpflicht

Mit einer Berufshaftpflichtversicherung sind Sie bei beruflichen Fehlern und daraus resultierenden Schadenersatzforderungen oder Abmahnungen geschützt. Der Versicherer prüft im Rahmen des passiven Rechtsschutzes, ob gegen Sie gestellte Forderungen berechtigt und in der Höhe angemessen sind oder nicht. Sind die Forderungen berechtigt, dann werden diese bezahlt, andernfalls werden sie abgewehrt. Sie können dabei für Ihr spezifisches Berufsrisiko die gewünschte Deckungssumme auswählen und den Schutz durch Zusatzbausteine ergänzen. So sind Sie immer optimal abgesichert, auch wenn Ihr Business wächst.

Im Schadenfall übernimmt der Versicherer die Abwicklung und Sie müssen sich nicht selbst mit der Gegenpartei auseinandersetzen. Da der Versicherer für den Schaden aufkommt, hat dieser ein Eigeninteresse daran, den Schaden so weit wie möglich zu begrenzen. Somit profitieren Sie entweder von der Abwehr der Ansprüche (Gerichts-, Anwalts- und Gutachterkosten werden übernommen), oder von der Zahlungsübernahme des Versicherers bei berechtigten Schadenersatzforderungen.

Rechtsschutzversicherung

Im Gegensatz zur Berufshaftpflicht übernimmt die Rechtsschutzversicherung keine Zahlung von Schadenersatzforderungen. Die Rechtsschutzversicherung ist aktiv ausgerichtet und übernimmt für Sie zum Beispiel die Gerichts- und Anwaltskosten, wenn Sie gerichtlich gegen jemanden vorgehen möchten (z. B. weil eine Person Ihr Firmeneigentum beschädigt hat und Sie Schadenersatz wollen). Werden stattdessen gegen Sie Schadenersatzforderungen aufgrund eines Fehlers in Ihrer freiberuflichen Tätigkeit erhoben, so ist der passive Rechtsschutz einer Berufshaftpflicht für die Abwehr solcher Forderungen zuständig.

Die Rechtsschutzversicherung kommt für die Kosten der anwaltlichen Beratung und Konfliktlösung durch Mediation auf. Je nach Leistungsumfang können Sie auch Ihre Geschäftsdokumente, wie beispielsweise AGB oder Verträge, durch einen Anwalt oder eine Anwältin prüfen lassen und vermeiden so Fehler in Dokumenten, die zu Abmahnungen führen können. Daher kann die Rechtsschutzversicherung für Freiberufler:in, Freelancer:in und Selbständige eine sinnvolle Ergänzung zur Berufshaftpflicht sein; ein Ersatz dafür ist sie allerdings nicht.

 

Achtung: Haftung kann in den AGB nicht ausgeschlossen werden

Viele Freiberufler:innen glauben, dass eine Rechtsschutzversicherung ausreichend ist, da die Haftung ja in den AGB ausgeschlossen werden kann. Eine Berufshaftpflichtversicherung wird in diesem Fall häufig als überflüssig angesehen. Das ist allerdings ein Irrtum: Die Haftung kann in den AGB lediglich begrenzt, jedoch nicht ausgeschlossen werden. Für berufliche Fehler müssen Sie als Freiberufler:in oder Freelancer:in geradestehen und haften. Nur mit einer Berufshaftpflichtversicherung sind Sie daher vor den teuren Konsequenzen beruflicher Fehler geschützt.

 

 

Zusatzbaustein „Mergers & Acquisitions (M&A)“

Für den Fall, dass Sie sich als Unternehmensberater:in auch um Käufe und Verkäufe von Unternehmen, Kapitalbeschaffungsmaßnahmen oder sich um Due Diligence Prüfungen kümmern, sind die hinzukommenden Risiken über den Baustein „Mergers & Acquisitions (M&A)“ versicherbar. Gerade bei länderübergreifenden Transaktionen ist eine zusätzliche Absicherung dieser nicht unerheblichen finanziellen Risiken besonders wichtig. Die Consulting-Haftpflicht von exali.de, die Berufshaftpflicht für Unternehmensberater:innen, sichert Sie weltweit ab.

Mergers & Acquisitions

Jetzt schnell und einfach die Berufshaftpflicht für Unternehmensberater:innen abschließen

Beitrag berechnenBeitrag berechnen