Berufshaftpflichtversicherung: Optimal versichert als Clinical Research Organisation & Clinical Research Associate

Als Cinical Research Organisation oder Clinical Research Associate können Sie sich mit einer Berufshaftpflichtversicherung gegen die finanziellen Folgen beruflicher Fehler absichern. Klinische Studien sind komplex und erfordern präzise Planung, um die wissenschaftlichen Kriterien der Good Clinical Practice (GCP) und der Deklaration von Helsinki zu erfüllen. Als Clinical Research Associate oder Clinical Research Organisation sorgen Sie für einen reibungslosen und erfolgreichen Ablauf bei klinischen Studien. Fehler im Studienverlauf  können hohe Schadensummen verursachen, wissenschaftliche Daten und Erkenntnisse verfälschen und im schlimmsten Fall die Gesundheit von Menschen gefährden. Mit einer Berufshaftpflicht über exali.de sind Sie als Clinical Research Organisation oder Clinical Research Associate umfassend geschützt und müssen nicht mit Ihrem Privatvermögen für berufliche Fehler haften.
 
Berufshaftpflicht Clinical Research
ab 361,84€ netto p.a.

Perfekt abgesichert im Bereich Clinical Research

  • Umfassender Schutz bei Schadenersatzforderungen
  • Fehler im Abschlussbericht & Studienprotokoll abgedeckt
  • Sach- und Personenschäden mitversichert
  • Schutz bei Fristversäumnissen und Datenschutzverstößen
  • Prüfung und Abwehr von unberechtigten Ansprüchen
  • Erweiterbar durch Zusatzbausteine
  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Persönliche Betreuung durch unser Expertenteam
     
Ausgezeichnet mit eKomi Siegel Gold!
Ausgezeichnet mit eKomi Siegel Gold!
 
4.8 / 5
Schnitt ermittelt aus 1483 Bewertungen
exali.de
exali Haftpflicht-Siegel

Haftpflicht-Siegel für Ihre Auftraggeber:innen

  • individueller und umfassender Versicherungsschutz
  • hohe Versicherungssummen für Vermögensschäden
  • Nachweis Ihrer Schadenfreiheit in den letzten fünf Jahren
Dienstleister-Haftpflicht

Clinical Research Organisation (CRO)

Beispiele für typische Schäden:

  • Planungs- und Beratungsfehler bei der Studie
  • Datenschutzverstöße mit sensiblen Daten
  • Fehler in der Datenerfassung oder im Studienprotokoll
  • Schadenersatzforderungen
  • Fristversäumnisse
  • Verstoß gegen Geheimhaltungsvereinbarung

Clinical Research Organisations können über die Dienstleister-Haftpflicht abgesichert werden.

Weitere Informationen für Clinical Research Organisations finden Sie hier.

Dienstleister-Haftpflicht

Clinical Research Associate (CRA)

Beispiele für typische Schäden:

  • Planungs- und Beratungsfehler bei der Studie
  • Datenschutzverstöße mit sensiblen Daten
  • Fehler im Studienprotokoll oder Abschlussbericht
  • Verstoß gegen Geheimhaltungsvereinbarungen
  • Personen- und Sachschäden (z. B. im Prüfzentrum)
  • Hackerangriffe und Cyberschäden

Clinical Research Associates sind über die Dienstleister-Haftpflicht rundum geschützt.

Weitere Informationen für Clinical Research Associates finden Sie hier.

Deshalb exali.de

  • Sie erreichen uns persönlich - ohne CallCenter!
  • Wir kennen Ihren Alltag und deshalb Ihre Anforderungen
  • Unsere Versicherungsbedingungen sind auf Ihr Business zugeschnitten
  • Ihr Schaden wird von uns sofort bearbeitet
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr versicherter Schaden auch behoben wird!
  • Wir versichern auch ungewöhnliche Risiken (z.B. vertragliche Haftung, Vertragsstrafen)

Egal, ob Sie als Clinical Research Organisation oder Clinical Research Associate tätig sind: Mit der Dienstleister-Haftpflicht, der Berufshaftpflicht für CRA und CRO, sind Sie umfassend abgesichert und haben eine:n starke:n Partner:in an Ihrer Seite. Im Schadenfall sind unsere Experten und Expertinnen aus der Kundenbetreuung für Sie da und kümmern sich um eine schnelle und professionelle Bearbeitung Ihres Falls. Und weil wir die Risiken Ihrer Tätigkeiten kennen, wissen wir auch, wie ein guter Schutz aussehen muss:

Schutz bei Vermögensschäden

Vermögensschäden sind das größte Risiko, dass Sie als CRA und CRO tragen. Klinische Studien sind sehr kostenintensiv und müssen über einen längeren Zeitraum betreut werden. Oft stehen dahinter große Pharmaunternehmen, die viel Geld investieren, um valide Ergebnisse aus der Studie zu gewinnen. Wenn Sie als CRO  oder CRA einen Fehler machen, kann das je nach Schadenssumme zum finanziellen Ruin führen. Mit der Dienstleister-Haftpflicht schützen Sie sich vor den teuren Konsequenzen beruflicher Fehler. Der Versicherer prüft auf eigene Kosten, ob gegen Sie gerichtete Forderungen berechtigt sind. Sind die Schadenersatzforderungen legitim, werden sie bezahlt, andernfalls werden sie abgewehrt.

Cyber-Drittschäden sind mitversichert

In der modernen Arbeitswelt kommen Sie an einer eigenen Webseite und einem Auftritt in den sozialen Medien nicht vorbei. Mit dem Siegeszug der Digitalisierung entstehen aber auch neue Risiken. Cyberkriminalität gehört zu den größten Bedrohungen für Ihre unternehmerische Tätigkeit. Die Dienstleister-Haftpflicht deckt Cyberschäden, die Sie bei einem Dritten verursachen, ab. Egal, ob Hacker:innen sich Zugang verschaffen und wichtige Daten über die klinische Studie erbeuten oder ob Sie beim Übersenden des Case Report Form versehentlich einen Virus an den/die Sponsor:in der Studie übermitteln: Mit der Dienstleister-Haftpflicht über exali.de sind Sie umfassend geschützt.

Sach- und Personenschäden sind abgedeckt

Als Clinical Research Associate arbeiten Sie oft im Prüfzentrum, in Arztpraxen oder Klinken. In den Laboren stehen oft teure Spezialgeräte und medizinisches Equipment. Schon eine kleine Unachtsamkeit reicht aus und das Elektronenmikroskop wird beschädigt. Oder es kommen Personen zu Schaden, weil Sie z. B. versehentlich Patientendaten vertauscht haben und ein Proband oder eine Probandin deswegen falsche Medikamente bekommt. Mit der in der Dienstleister-Haftpflicht integrierten Büro- & Betriebshaftpflicht sind Sach- und Personenschäden umfassend abgesichert.

Erweiterbar durch Zusatzbausteine

Als Clinical Research Associate oder Organisation müssen Sie jede Studie individuell betrachten und auf die Anforderungen Ihres Auftraggebenden ausrichten. Warum sollte es bei Ihrer beruflichen Absicherung anders sein? Ihre Dienstleister-Haftpflicht können Sie mit optionalen Zusatzbausteinen erweitern und so Ihren Versicherungsschutz an Ihre Bedürfnisse anpassen. Zum Beispiel mit dem Baustein Datenschutz- & Cyber-Eigenschaden-Deckung (DCD). Mit diesem Baustein sind Cyberschäden (z. B. Viren, Datenverlust oder Trojaner) abgedeckt, die Ihnen selbst entstehen (Eigenschaden).

 

Jetzt schnell Beitrag berechnen

Beitrag berechnenBeitrag berechnen

 

Clinical Research Associate

 

Als Clinical Research Associate (CRA) organisieren Sie klinische Studien für Ihre Auftraggeber:innen und überwachen die Einhaltung der Rahmenbedingungen (Good Clinical Practice (GCP) und  Deklaration von Helsinki) und sorgen so für einen reibungslosen Ablauf.

Als klinischer Monitor tragen Sie eine hohe Verantwortung für den erfolgreichen Ablauf der Studie und Sie überprüfen, ob die Prüfärzte und Prüfärztinnen alle Daten korrekt in das Case Report Form (CRF) übertragen. Schon kleine Fehler können zu hohen Schadenersatzforderungen führen, für die Sie mit Ihrem Privatvermögen einstehen müssen. Werden Sie mit Schadenersatzforderungen konfrontiert, prüft der Versicherer auf eigene Kosten, ob die Forderungen legitim sind. Berechtigte Forderungen werden bezahlt, unberechtigte werden in Ihrem Namen abgewehrt. Dank des passiven Rechtsschutzes werden auch Anwalts-, Gerichts- oder Gutachterkosten übernommen, wenn Sie mit der Schuldfrage konfrontiert werden und geklärt werden muss, wer letztlich für den entstandenen Schaden verantwortlich ist.

Dienstleister-Haftpflicht

Im Schadenfall ist Ihre persönliche Kontaktperson aus der exali.de-Kundenbetreuung für Sie da und kümmert sich um eine schnelle und professionelle Bearbeitung. Vertrauen Sie auf unsere jahrelange Erfahrung. Ihr individuelles Angebot können Sie in wenigen Schritten online berechnen und direkt abschließen.

Wenn Sie Ihre berufliche Karriere erst gestartet haben oder vielleicht noch starten wollen, dann profitieren Sie von unserem Existenzgründernachlass in Höhe von 15 % in den ersten beiden Versicherungsjahren. Bei einer Versicherungslaufzeit von 3 Jahren erhalten Sie zusätzlich einen Laufzeitrabatt von 10 %.

Rundumschutz der Dienstleister-Haftpflicht bei:

  • Fehler bei Organisation, Überwachung und Auswertung
  • Sach-, Personen- und Folgeschäden
  • Schadenersatzforderungen und Abmahnungen
  • Verstößen gegen Datenschutz und Geheimhaltungspflichten

 

 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.de
 

Clinical Research Organisation

 

Berufshaftpflicht Clinical Research Organisation

Als Clinical Research Organisation ist es Ihre Aufgabe, klinische Studien zu planen, zu organisieren, zu überwachen und auszuwerten. Dabei reicht das Spektrum von Zulassungsstudien bis nicht interventionelle Studien aus den Bereichen der Medizinproduktstudien (MPG) und Arzneimittelstudien (AMG).

Neben der Organisation der klinischen Studie erstellen Sie auch den Studienablaufplan oder das Studienprotokoll und überwachen die Einhaltung sämtlicher Richtlinien. Zu Ihren Aufgaben als Auftragsforschungsinstitut gehört auch die Auswertung der Studienergebnisse sowie die Anzeige/Einreichung bei Behörden (BfArM, Ethikkommission und Spitzenverband der Krankenkassen).

Geht im Ablauf der klinischen Studie etwas schief, können schnell horrende Kosten entstehen. Fehler in der Planung oder ungenaue Überwachung können zu verfälschten und damit unbrauchbaren Studienergebnissen führen. Im schlimmsten Fall können sogar die Studienteilnehmer:innen gefährdet werden. Mit der Dienstleister-Haftpflicht sind Sie als Clinical Research Organisation vor den finanziellen Folgen beruflicher Fehler geschützt.

Rundumschutz der Dienstleister-Haftpflicht bei:

  • Fehlerhafte Planung, Überwachung oder Auswertung
  • Schadenersatzforderungen und Abmahnung
  • Personen-, Sach- und Folgeschäden

Der Versicherer prüft auf eigene Kosten, ob gegen Sie gestellte Schadenersatzforderungen legitim sind. Berechtigte Forderungen werden bezahlt, unberechtigte werden abgewehrt. Dank des passiven Rechtsschutzes werden im Streitfall mit Ihrer Kundschaft auch Gerichts-, Anwalts- oder Gutachterkosten übernommen. Mit optionalen Zusatzbausteinen (z. B. Datenschutz- & Cyber-Eigenschaden-Deckung (DCD) oder einer D&O-Außenhaftungsversicherung für Geschäftsführer:innen (D&O)) können Sie Ihren Versicherungsschutz individuell erweitern.

 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.de

Referenzen zu exali.de

 
 
Ich bin von der Kompetenz und Zuverlässigkeit der Exali und vor allem von Herrn Leichter wirklich sehr positiv überrascht. Mein Schadensfall wurde problemlos und schnell mit einem perfekten Service reguliert. Ich kann diese Versicherung wirklich nur jedem empfehlen. Vielen Dank!
 
Sören Zschoche, Co-Gründer / Geschäftsführer
Ajaska GmbH, exali.de-Kunde seit 2013
 
 
Wir sind seit über 6 Jahren bei der exali in Betreuung und fühlen uns sehr gut aufgehoben. Auch im Schadensfall kam es zu einer schnellen Klärung und unkomplizierten Abwicklung. Wir können die exali ohne Bedenken weiterempfehlen und haben dies auch bereits mehrfach getan!
 
Simon Eberhardt, Geschäftsführer
ideenhunger media GmbH, exali.de-Kunde seit 2012
 
 
Hallo Frau Schönberger, nach Schadensmeldung war der Fall innerhalb einer Woche geklärt und reguliert. Vielen Dank für die schnelle und unkomplizierte Hilfe und die nette Beratung! Wir können exali nur weiter empfehlen! Der persönliche Kontakt ist spitze. Herzliche Grüße das hazel Team
 
Bianca Wengenroth
hazel, Grafik + Design, exali.de-Kunde seit 2010
 
 
Sehr geehrter Herr Galla, es ist schön wenn man sich auf Versicherungen im Falle eines Schadens auch verlassen kann. Meine Erfahrungen in diesem Bereich waren bisher nicht so gut.
Aber Exali hat mir gezeigt das nicht alle Versicherungen so agieren. Mein besonderer Dank geht an Herr Dennis Galla der mir die ganze Zeit über mit Rat und Tat zur Seite stand und sich für die schnelle Abwicklung meines Schadenfalles eingesetzt hat. Ich werde diese Versicherung auf jeden Fall weiter empfehlen.
 
Daniel Lemmerz
ADL, exali.de-Kunde seit 2010

Das kostet eine Haftpflicht im Bereich Clinical Research

Wenn Sie als Clinical Research Organisation oder Clinical Research Associate tätig sind, tragen Sie eine hohe Verantwortung für die erfolgreiche Durchführung kostspieliger Studien. Die Auftraggeber:innen und Sponsoren der Studie erwarten präzise Ergebnisse nach den Standards der Good Clinical Practice (GCP) und der Deklaration von Helsinki. Für diese große Verantwortung sollten Sie in eine gute und umfassende Absicherung investieren, damit Sie im Schadenfall nicht durch hohe Schadenersatzforderungen in Existenznot geraten. Ein auf Sie zugeschnittener Versicherungsschutz muss dabei nicht teuer sein, denn Sie zahlen nur, was Sie auch wirklich brauchen. Hierfür haben wir für Sie zwei Beispiele vorbereitet, die Sie rechts einsehen können.

Hier in wenigen Klicks abschließen

Beitrag berechnenBeitrag berechnen

Typische Schadenbeispiele: Dank der Berufshaftpflicht für Clinical Research Associates & Organisations kein Problem

Falsche Studienergebnisse

Sie organisieren für ein großes Pharmaunternehmen eine klinische Studie. Gemeinsam mit den Prüfärzten und Prüfärztinnen gehen Sie die Kriterien für die Auswahl der Studienteilnehmer:innen durch. Bei der Erstellung des Studienprotokolls unterläuft Ihnen ein Fehler. Dadurch nehmen Personen an der Studie teil, die nicht alle erforderlichen Kriterien erfüllen. Die Messdaten der Studie werden hierdurch verfälscht. Als das Missgeschick bemerkt wurde, ist bereits ein großer Teil der Studie abgeschlossen. Das Pharmaunternehmen verlangt Schadenersatz von Ihnen, denn die erhobenen Daten sind nicht verwertbar und Teile der Studie müssen wiederholt werden.

Daten von Studienteilnehmer:innen veröffentlicht

Sie betreuen eine klinische Studie zu einem neuen Medikament, das bald auf den Markt kommen soll. Als Sie das Case Report Form (CRF) mit Gesundheitsdaten über die Studienteilnehmer:innen an den/die Auftraggeber:in senden wollen, verschicken Sie die sensiblen Daten versehentlich an eine falsche E-Mail-Adresse. Für diesen Datenschutzverstoß wird dem/der Auftraggeber:in der Studie ein Bußgeld von der Datenschutzbehörde auferlegt. Weil Sie für die Panne verantwortlich sind, verlangt der/die Auftraggeber:in das Bußgeld von Ihnen zurück.

Risiken für Clinical Research Associates

 

Sachschaden im Prüfzentrum

Sie besuchen das Prüfzentrum um die Einhaltung der Good Clinical Practice (GCP) und der Deklaration von Helsinki zu überwachen und um zu prüfen, ob alle Daten korrekt erfasst und im Case Report Form (CRF) protokolliert werden. Bei der Begehung eines Labors stoßen Sie versehentlich ein teures Elektronenmikroskop vom Tisch und dieses geht zu Bruch. Sie müssen für den entstandenen Sachschaden haften.

 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.de