Berufshaftpflicht für Yogalehrer

Sie sind als freiberuflicher Yogalehrer tätig und machen sich Gedanken darüber, wie Sie sich am besten absichern können? Mit einer Berufshaftpflichtversicherung schützen Sie sich optimal vor den beruflichen Risiken die Sie als Yogalehrer tragen. Das Hauptrisiko ist sicherlich die Verletzungsgefahr Ihrer Kursteilnehmer, vor allem bei der Ausübung von neuen oder komplexeren Asanas, was existenzbedrohende Schadenersatzforderungen zur Folge haben kann. Daneben sollten Sie auch Ihren Internetauftritt gegen Abmahnungen aufgrund von Rechtsverletzungen absichern.
 
Berufshaftpflicht für Yogalehrer - Die bessere Betriebshaftpflicht
ab 143,82 € netto p.a.

Rundum-Schutz mit der Yogalehrer-Haftpflicht

  • Personen- und Sachschäden umfassend abgedeckt
  • Eigene Webseite und Social-Media-Auftritt mitversichert
  • Klärung der Schuldfrage und Abwehr unberechtigter
    Schadenersatzforderungen
  • Auch nebenberufliche Yogalehrer-Tätigkeit versicherbar
  • Persönliche Betreuung durch unser Expertenteam
  • Weltweiter Versicherungsschutz (ideal für
    Workshops und Yoga Retreats)
Ausgezeichnet mit eKomi Siegel Gold!
Ausgezeichnet mit eKomi Siegel Gold!
 
4.8 / 5
Schnitt ermittelt aus 1198 Bewertungen
exali.de
exali Haftpflicht-Siegel

Haftpflicht-Siegel für Ihre Auftraggeber

  • individueller und umfassender Versicherungsschutz
  • hohe Deckungssummen für Vermögensschäden
  • Nachweis Ihrer Schadenfreiheit in den letzten fünf Jahren

Ihre Yogalehrer Ausbildung ist geschafft, nun möchten Sie den Schritt in die Selbständigkeit wagen und suchen nach einem passenden Versicherungsschutz? Mit der Berufshaftpflichtversicherung über exali.de sind Sie als Yogalehrer rundherum abgesichert. Unser Experten-Team übernimmt im Schadenfall die vollständige Bearbeitung – von der Prüfung der Ansprüche bis zur Schadenersatzzahlung. Weitere Vorteile unserer Berufshaftpflichtversicherung:

Nachlass für Existenzgründer

Oft ist die finanzielle Belastung in der Anfangszeit als Freiberufler groß. Wir möchten Ihnen den Einstieg in die Selbstständigkeit erleichtern. Darum erhalten Sie einen Existenz-gründernachlass von 15% auf den Jahresbeitrag, sofern die Aufnahme Ihrer Tätigkeit als Yoga-Lehrer nicht länger als 12 Monate zurück liegt. Der Nachlass gilt für die ersten beiden Versicherungsjahre.

Wer ist schuld?

Während Ihrer Yogastunde üben Sie eine klassische Umkehrhaltung mit Ihren Schülern: Sirsasana, der Kopfstand. Ein Yogi bringt seine Beine zu schwungvoll nach oben, verliert das Gleichgewicht und verletzt sich im Halswirbelbereich. Sind Sie Schuld an der Verletzung? Der Versicherer klärt die Schuldfrage für Sie und wehrt im Rahmen des passiven Rechtsschutzes unberechtigte Ansprüche gegen Sie ab.

Absicherung von Sachschäden

Auch Sachschäden stellen für Sie als Yogalehrer ein Haftungsrisiko dar. Beispielsweise legt einer Ihrer Kursteilnehmer sein Handy neben seiner Yogamatte ab ohne dass Sie es bemerken. Als Sie dem Yogi bei einer Asana Hilfestellung geben möchten, treten Sie auf das Handy und das Display zerspringt. Die in Ihrer Yogalehrer-Haftpflicht integrierte Büro- und Betriebshaftpflichtversicherung schützt Sie auch bei Sachschäden.

Sicherer Start als Yogalehrer

 

Mit einer Berufshaftpflichtversicherung stellen Sie sicher, dass Sie im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit nicht mit Ihrem Privatvermögen einstehen müssen. Ob nebenberuflicher Yogalehrer oder Besitzer eines eigenen Yogastudios - wir bieten Ihnen optimalen Versicherungsschutz:

Weltweiter Versicherungsschutz

Sie werden auch im Ausland für Workshops und Yoga Retreats gebucht? Ob Österreich, Indien oder Bali - mit der Yoga-Haftpflicht genießen Sie weltweiten Versicherungsschutz! Personen-, Sach- und Vermögensschäden sind weltweit abgesichert. Unser Experten-Team kümmert sich umfassend um die Bearbeitung Ihres Schadenfalls.

Absicherung von Personenschäden

Das Horror-Szenario jedes Yogalehrers: Einer Ihrer Kursteilnehmer verletzt sich schwer während der Yoga-Praxis. Sie werden auf Schmerzensgeld und Schadensersatz verklagt. Mit der Büro- und Betriebshaftpflicht sichern Sie sich gegen Ansprüche aufgrund von Personenschäden ab, für die Sie verantwortlich sind.

Vermögensschäden absichern

Sie haben einen eigenen Internetauftritt und verletzen mit der Verwendung eines Bildes für Ihre Homepage Urheberrechte. Es folgt eine Abmahnung wegen der Urheberrechtsverletzung. Auch in diesem Fall übernimmt der Versicherer die Schadenersatzforderung oder wehrt diese ab, dank der integrierten Vermögensschadenhaftpflicht.

Schlüsselverlust mitversichert

Verlieren Sie den Schlüssel eines Yogaraums oder Yogastudios in dem Sie Ihre Yoga-Kurse geben, kann das sehr ärgerlich sein. Vor allem, wenn der Schlüssel zu einer komplexen Schließanlage gehört, ist das Austauschen der Schlösser mit hohen Kosten verbunden. Dank der Büro- und Betriebshaftpflicht müssen Sie sich um die Kosten keine Gedanken machen, denn diese werden vom Versicherer übernommen.

Deshalb exali.de

  • Sie erreichen uns persönlich - ohne CallCenter!
  • Wir kennen Ihren Alltag und deshalb Ihre Anforderungen
  • Unsere Versicherungsbedingungen sind auf Ihr Business zugeschnitten
  • Ihr Schaden wird von uns sofort bearbeitet
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr versicherter Schaden auch behoben wird!
  • Wir versichern auch ungewöhnliche Risiken (z.B. vertragliche Haftung, Vertragsstrafen)

Die Yogalehrer-Haftpflicht: Flexibel wie Ihr Business

Umfassend abgesichert mit der Yogalehrer-Haftpflicht

Sie sind neben Ihrer Tätigkeit als Yogalehrer auch als Therapeut tätig oder bieten Personaltraining an? Mit der Berufshaftpflichtversicherung von exali.de sind alle Haftungsrisiken aus Ihrer beruflichen Tätigkeit abgesichert, sofern diese nicht explizit ausgeschlossen sind. Danke der offenen Berufsbilddeckung können Sie Ihr Tätigkeitsfeld unkompliziert erweitern und Ihre verschiedenen Dienstleistungen absichern.

Eventuell beginnen Sie nebenberuflich als Yogalehrer zu arbeiten, planen aber in Zukunft ein eigenes Yoga-Studio zu eröffnen. Keine Sorge: Die Yogalehrer-Haftpflicht versichert beide Businessmodelle! Führen Sie beispielsweise ein Yogastudio, so sind auch die Fehler Ihrer Mitarbeiter abgesichert und Sachschäden an Ihren angemieteten Räumlichkeiten abgedeckt.

Sie können außerdem sofortigen Versicherungsschutz erlangen: Durch den Online-Abschluss sind Sie mit wenigen Klicks versichert. Sollte ein Yogastudio bzw. Auftraggeber kurzfristig eine Versicherungsbestätigung verlagen, können Sie diese unkompliziert herunterladen.

Jetzt schnell und einfach Ihre Yogalehrer-Haftpflicht abschließen

Beitrag berechnenBeitrag berechnen

Referenzen zu exali.de

 
 
Ich bin von der Kompetenz und Zuverlässigkeit der Exali und vor allem von Herrn Leichter wirklich sehr positiv überrascht. Mein Schadensfall wurde problemlos und schnell mit einem perfekten Service reguliert. Ich kann diese Versicherung wirklich nur jedem empfehlen. Vielen Dank!
 
Sören Zschoche, Co-Gründer / Geschäftsführer
Ajaska GmbH, exali.de-Kunde seit 2013
 
 
Wir sind seit über 6 Jahren bei der exali in Betreuung und fühlen uns sehr gut aufgehoben. Auch im Schadensfall kam es zu einer schnellen Klärung und unkomplizierten Abwicklung. Wir können die exali ohne Bedenken weiterempfehlen und haben dies auch bereits mehrfach getan!
 
Simon Eberhardt, Geschäftsführer
ideenhunger media GmbH, exali.de-Kunde seit 2012
 
 
Hallo Frau Schönberger, nach Schadensmeldung war der Fall innerhalb einer Woche geklärt und reguliert. Vielen Dank für die schnelle und unkomplizierte Hilfe und die nette Beratung! Wir können exali nur weiter empfehlen! Der persönliche Kontakt ist spitze. Herzliche Grüße das hazel Team
 
Bianca Wengenroth
hazel, Grafik + Design, exali.de-Kunde seit 2010
 
 
Sehr geehrter Herr Galla, es ist schön wenn man sich auf Versicherungen im Falle eines Schadens auch verlassen kann. Meine Erfahrungen in diesem Bereich waren bisher nicht so gut.
Aber Exali hat mir gezeigt das nicht alle Versicherungen so agieren. Mein besonderer Dank geht an Herr Dennis Galla der mir die ganze Zeit über mit Rat und Tat zur Seite stand und sich für die schnelle Abwicklung meines Schadenfalles eingesetzt hat. Ich werde diese Versicherung auf jeden Fall weiter empfehlen.
 
Daniel Lemmerz
ADL, exali.de-Kunde seit 2010

Typische Haftungsrisiken als Yogalehrer

In Ihrer abschließenden Yoga Sequenz möchten Sie mit Ihren Kursteilnehmern Halasana, den Pflug, praktizieren und weisen explizit darauf hin, während dieser Asana keine Kopfbewegungen nach rechts oder links zu machen. Einer Ihrer Schüler missachtet diesen Hinweis und verletzt sich im Halswirbelbereich. Sie werden wegen Schmerzensgeld in Anspruch genommen. Doch ist dies berechtigt?
 
Typische Haftungsrisiken als Yogalehrer

Über die Büro- und Betriebshaftpflichtversicherung sind Personenschäden selbstverständlich abgesichert. Oft wird jedoch unberechtigt Schadenersatz gefordert, denn nicht jede Verletzung, die während der Yogastunde passiert, ist zwangsläufig durch den Yogalehrer verschuldet. Der Versicherer geht gegen unberechtigte Ansprüche vor und wehrt diese für Sie ab. Alle gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten werden im Rahmen des passiven Rechtsschutzes vom Versicherer getragen.

Sie haben einen eigenen YouTube-Kanal auf dem Sie Ihre Yogastunden für jeden zugänglich machen? Auch hier lauern einige Gefahren. Verwenden Sie beispielsweie unerlaubt Musiktitel oder missachten die Kennzeichnungspflicht für Werbung, riskieren Sie schnell eine Abmahnung wegen Urheber- und Lizenzrechtverstößen oder unlauterer Werbung. Die Yogalehrer-Haftpflichtversicherung bietet auch Versicherungsschutz gegen Vermögensschäden dieser Art.

 

Für sofortigen Schutz: Yogalehrer-Haftpflicht hier abschließen

Beitrag berechnenBeitrag berechnen
 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.de