Berufshaftpflicht für KFZ-Gutachter

Als KFZ-Gutachter oder KFZ-Sachverständiger können Sie sich mit einer Berufshaftpflichtversicherung gegen die finanziellen Folgen beruflicher Fehler absichern. Egal, ob es um einen Verkehrsunfall oder um die Bewertung eines Oldtimers geht: Ihre Fachexpertise ist gefragt und Ihre Kunden vertrauen auf Ihre korrekte Beurteilung. Fehler im Gutachten können hohe Schadensummen verursachen und im schlimmsten Fall die Gesundheit von Menschen gefährden. Mit einer Berufshaftpflicht über exali.de sind Sie als KFZ-Gutachter umfassend geschützt und müssen nicht mit Ihrem Privatvermögen für berufliche Fehler haften.
 
Berufshaftpflicht für KFZ Gutachter
ab 143,82 € netto p.a.

Optimale Absicherung für KFZ-Sachverständige: Die Dienstleister-Haftpflicht

  • Umfassender Schutz bei Schadenersatzforderungen
  • Fehler im Gutachten abgedeckt
  • Sach- und Personenschäden mitversichert
  • Prüfung und Abwehr von Ansprüchen (passiver Rechtsschutz)
  • Erweiterbar durch Zusatzbausteine
  • Sofortiger Versicherungsschutz dank Online-Abschluss
Ausgezeichnet mit eKomi Siegel Gold!
Ausgezeichnet mit eKomi Siegel Gold!
 
4.8 / 5
Schnitt ermittelt aus 1200 Bewertungen
exali.de
exali Haftpflicht-Siegel

Haftpflicht-Siegel für Ihre Auftraggeber

  • individueller und umfassender Versicherungsschutz
  • hohe Deckungssummen für Vermögensschäden
  • Nachweis Ihrer Schadenfreiheit in den letzten fünf Jahren

Egal, ob Sie nach einem Autounfall ein Schadensgutachten erstellen, den Wert eines Oldtimers bestimmen oder einen Umbau an einem Tuning-Fahrzeug abnehmen und eintragen: Als KFZ-Gutachter tragen Sie eine hohe Verantwortung. Das Auto ist oftmals der Liebling des Besitzers, Streitigkeiten über den Wert sind da keine Seltenheit. Mit der Dienstleister-Haftpflicht über exali.de sind Sie umfassend geschützt und stehen im Schadenfall nicht alleine da.

Schutz bei Vermögensschäden

Sie als KFZ-Sachverständiger sind für Privatkunden, Versicherungsgesellschaften oder Gerichte der Ansprechpartner, wenn es um Schadensgutachten, Wertgutachten oder TÜV-relevante Eintragungen geht. Vermögensschäden können in Ihrem beruflichen Alltag schnell passieren und zu hohen Schadenersatz-forderungen führen. Wenn Sie einen Oldtimer bewerten sollen und nur ein kleines Detail übersehen, kann das den Wert des Wagens schon drastisch beeinflussen. Hat der Käufer aufgrund Ihres Fehlers zu viel bezahlt, fordert er die Summe als Schadenersatz von Ihnen zurück.

Abgesichert bei Sachschäden

Kratzer im Auto sind ärgerlich, teuer und schneller passiert, als Ihnen lieb ist. Dank der integrierten Büro- und Betriebshaftpflicht sind Sie auch bei Sachschäden umfassend geschützt. Sie fahren das Auto des Kunden auf die Hebebühne, um es von unten zu begutachten. Dabei schrammen Sie mit der Felge gegen die Hebebühne. Der Kunde will die Felge von Ihnen ersetzt bekommen. Im Schadenfall ist Ihr persönlicher Ansprechpartner aus der exali-Kundenbetreuung für Sie da und kümmert sich um eine schnelle und professionelle Abwicklung. Unsere Experten erreichen Sie ohne Warteschleife und Callcenter.

Passiver Rechtsschutz

Im Schadenfall profitieren Sie vom passiven Rechtsschutz der Dienstleister-Haftpflicht für KFZ-Gutachter. Der Versicherer prüft auf eigene Kosten, ob an Sie gerichtete Forderungen berechtigt und in der Höhe angemessen sind (z. B. bei einer Abmahnung aufgrund eines fehlerhaften Impressums auf der eigenen Webseite). Der Vorteil für Sie: Der Versicherer übernimmt die Kommunikation mit der Gegenseite und Sie müssen sich nicht mit dem Schadenfall auseinandersetzen. Sind die Ansprüche korrekt, werden sie übernommen, andernfalls werden sie abgewehrt.

Personenschäden abgedeckt

Auch bei Personenschäden sind Sie über die Dienstleister-Haftpflicht für KFZ-Gutachter abgesichert. Wenn z. B. ein Kunde in die Grube in Ihrer Werkstatt stürzt, weil Sie diese nicht korrekt abgesichert haben, und sich das Bein bricht, übernimmt der Versicherer die Kosten für die medizinische Behandlung des Verletzten, wenn Sie für den Unfall verantwortlich sind. Versicherungsschutz besteht, egal wo Sie arbeiten: Ob in Ihrem Büro, in der Partnerwerkstatt oder wenn Sie einen Unfallhergang auf der Straße rekonstruieren.

Cyber-Drittschäden mitversichert

Als KFZ-Sachverständiger schreiben Sie Berichte und Gutachten für Kunden, Gerichte oder Versicherungsgesellschaften. Schleust sich unbemerkt ein Virus in Ihre IT-Systeme ein, kann sich dieser zum Beispiel via E-Mail-Versand auch auf den Rechnern Ihrer Kunden ausbreiten und große Schäden verursachen. Cyberkriminelle können aber auch wichtige Daten auf Ihrem Computer blockieren oder löschen (z. B. Wertgutachten für ein Insolvenzverfahren). Entstehen Ihren Kunden dadurch finanzielle Schäden, sind Sie dafür haftbar. Cyber-Drittschäden sind über die Dienstleister-Haftpflicht für KFZ-Gutachter abgedeckt. Der Versicherer übernimmt die Kosten für die Bereinigung der befallenen Systeme Ihrer Kunden, für die Datenrettung (z. B. für IT-Forensiker) und für die Nutzung fremder IT-Systeme.

Erweiterbar durch Zusatzbausteine

Sie als KFZ-Gutachter müssen jedes Fahrzeug individuell betrachten. Warum sollte es bei Ihrer beruflichen Absicherung anders sein? Ihre Dienstleister-Haftpflicht für KFZ-Gutachter können Sie mit optionalen Zusatzbausteinen erweitern und so Ihren Versicherungsschutz an Ihre Bedürfnisse anpassen. Zum Beispiel mit dem Baustein Datenschutz- & Cyber-Eigenschaden-Deckung (DCD). Mit dem DCD sind Cyberschäden (z. B. Viren, Datenverlust oder Trojaner) abgedeckt, die Ihnen selbst entstehen (Eigenschaden). Mit dem D&O-Baustein können Sie Ihre persönliche Haftung als Geschäftsführer (z. B. einer GmbH) absichern. Bei Vermögensschäden, die aus einer Pflichtverletzung im Rahmen Ihrer Tätigkeit als Geschäftsführer resultieren, müssen Sie mit dem D&O-Baustein nicht mit Ihrem Privatvermögen haften.

 

Jetzt schnell Beitrag berechnen

Beitrag berechnenBeitrag berechnen

 

Existenzgründernachlass für KFZ-Gutachter

Vorteile für Existenzgründer:

Sie als KFZ-Sachverständiger sind überwiegend freiberuflich tätig, oder beispielsweise bei einer Versicherungsgesellschaft angestellt. Wenn Sie ein eigenes Unternehmen gründen möchten oder erst kürzlich gegründet haben, dann profitieren Sie bei der Dienstleister-Haftpflicht für KFZ-Gutachter von besonders günstigen Konditionen.

Wenn Sie Ihr Unternehmen oder Ihre freiberufliche Tätigkeit innerhalb der letzten 12 Monate gegründet, bzw. gestartet haben, dann erhalten Sie einen Nachlass von 15 % auf den Jahresbeitrag in den ersten beiden Versicherungsjahren.

Wenn Sie eine Versicherungslaufzeit von 3 Jahren wählen, dann erhalten Sie zusätzlich noch einmal 10 % Rabatt.

Haftpflicht KFZ Gutachter

Deshalb exali.de

  • Sie erreichen uns persönlich - ohne CallCenter!
  • Wir kennen Ihren Alltag und deshalb Ihre Anforderungen
  • Unsere Versicherungsbedingungen sind auf Ihr Business zugeschnitten
  • Ihr Schaden wird von uns sofort bearbeitet
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr versicherter Schaden auch behoben wird!
  • Wir versichern auch ungewöhnliche Risiken (z.B. vertragliche Haftung, Vertragsstrafen)

Hier in wenigen Klicks abschließen

Beitrag berechnenBeitrag berechnen

 

Referenzen zu exali.de

 
 
Ich bin von der Kompetenz und Zuverlässigkeit der Exali und vor allem von Herrn Leichter wirklich sehr positiv überrascht. Mein Schadensfall wurde problemlos und schnell mit einem perfekten Service reguliert. Ich kann diese Versicherung wirklich nur jedem empfehlen. Vielen Dank!
 
Sören Zschoche, Co-Gründer / Geschäftsführer
Ajaska GmbH, exali.de-Kunde seit 2013
 
 
Wir sind seit über 6 Jahren bei der exali in Betreuung und fühlen uns sehr gut aufgehoben. Auch im Schadensfall kam es zu einer schnellen Klärung und unkomplizierten Abwicklung. Wir können die exali ohne Bedenken weiterempfehlen und haben dies auch bereits mehrfach getan!
 
Simon Eberhardt, Geschäftsführer
ideenhunger media GmbH, exali.de-Kunde seit 2012
 
 
Hallo Frau Schönberger, nach Schadensmeldung war der Fall innerhalb einer Woche geklärt und reguliert. Vielen Dank für die schnelle und unkomplizierte Hilfe und die nette Beratung! Wir können exali nur weiter empfehlen! Der persönliche Kontakt ist spitze. Herzliche Grüße das hazel Team
 
Bianca Wengenroth
hazel, Grafik + Design, exali.de-Kunde seit 2010
 
 
Sehr geehrter Herr Galla, es ist schön wenn man sich auf Versicherungen im Falle eines Schadens auch verlassen kann. Meine Erfahrungen in diesem Bereich waren bisher nicht so gut.
Aber Exali hat mir gezeigt das nicht alle Versicherungen so agieren. Mein besonderer Dank geht an Herr Dennis Galla der mir die ganze Zeit über mit Rat und Tat zur Seite stand und sich für die schnelle Abwicklung meines Schadenfalles eingesetzt hat. Ich werde diese Versicherung auf jeden Fall weiter empfehlen.
 
Daniel Lemmerz
ADL, exali.de-Kunde seit 2010

Ihre Risiken als KFZ-Gutachter

Im beruflichen Alltag können Ihnen als KFZ-Gutachter Fehler passieren, die mitunter hohe Schadenersatzforderungen nach sich ziehen. Mit der Dienstleister-Haftpflicht für KFZ-Gutachter sind Sie vor den finanziellen Folgen beruflicher Fehler geschützt und müssen so nicht mit Ihrem Privatvermögen einstehen, wenn Sie mit Schadenersatzansprüchen konfrontiert werden.

Berufshaftpflicht KFZ Gutachter

 

Auf Ihrer Webseite hat sich ein Fehler im Impressum eingeschlichen. Ein Wettbewerber wendet sich an seinen Anwalt und lässt Ihnen eine Abmahnung für das fehlerhafte Impressum zukommen. Sie müssen die Abmahnung bezahlen und eine strafbewehrte Unterlassungserklärung unterschreiben. Damit verpflichten Sie sich, den Verstoß künftig nicht zu wiederholen. Sonst müssen Sie die vereinbarte Vertragsstrafe bezahlen.

Potenzielle Schadenfälle von KFZ-Sachverständigen

Ein Investor möchte einen Oldtimer als Wertanlage kaufen. Er beauftragt Sie damit, ein Wertgutachten zu erstellen, indem Zustand und Marktwert des Oldtimers ermittelt werden, um die Kaufentscheidung zu erleichtern. Sie erstellen das Wertgutachten und der Investor ist von dem Wagen überzeugt und unterschreibt den Kaufvertrag. Im Nachgang stellt sich aber leider heraus, dass im Innenraum des Oldtimers Ersatzteile verbaut wurden, die nicht den Originalen entsprechen. Unter Berücksichtigung dieser Tatsache ist der Wert des Oldtimers deutlich geringer als im Wertgutachten bescheinigt. Der Investor verlangt Schadenersatz von Ihnen, weil er aufgrund Ihres Gutachtens zu viel für den Wagen bezahlt hat und dieser zudem nicht mehr im Originalzustand ist.

Eine Versicherungsgesellschaft beauftragt Sie nach einem Verkehrsunfall mit dem Schadensgutachten. Der Versicherungsnehmer bekommt für die Dauer der Reparaturarbeiten einen Ersatzwagen gestellt. Aufgrund der hohen Auftragslage und einem ausgefallenen Mitarbeiter versäumen Sie die Frist, die Ihnen von der Versicherungsgesellschaft gesetzt wurde, um das entsprechende Gutachten samt Kostenvoranschlag und voraussichtlicher Reparaturdauer auszuhändigen. Dadurch muss der Versicherungsnehmer länger auf die Reparatur seines Wagens warten. Weil der Ersatzwagen nun länger als geplant im Einsatz ist, verlangt die Versicherungsgesellschaft die zusätzlichen Kosten von Ihnen zurück.

Sie begutachten den teuren Sportwagen eines Kunden und sollen diesen für die anstehende TÜV-Prüfung checken. Dabei zerkratzen Sie versehentlich den Lack des Wagens mit einem Schlüssel, der an Ihrer Hose befestigt ist. Für den entstandenen Sachschaden müssen Sie aufkommen.

Ein Kunde kommt in Ihre Prüfhalle, um sein Fahrzeug abzuholen. Dabei stolpert er über einen Reifen, der im Weg liegt, und fällt in die Grube. Er bricht sich dabei den Arm und verlangt Schmerzensgeld von Ihnen, weil Sie Ihre Werkstatt nicht fachmännisch abgesichert haben.

Überzeugt? Jetzt schnell abschließen

Beitrag berechnenBeitrag berechnen

 

 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.de