Berufshaftpflicht für Ingenieure

Ingenieure arbeiten eng mit Ihren Kunden und Auftraggebern zusammen und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Vom Umgang mit äußerst sensiblen Daten, einem hohen Budget bis hin zum Einhalten zugesagter Planungen und Leistungen – Ingenieure übernehmen in ihrem Arbeitsalltag eine sehr große Verantwortung. Dabei ist sorgfältiges und gewissenhaftes Arbeiten von höchster Priorität. Dennoch können sich Planungs-, Beratungs- oder Berechnungsfehler schnell einschleichen. Sachschäden, Vermögensschäden oder Personenschäden sind dann die Folge. Daher tragen Sie als selbstständiger oder freiberuflicher Ingenieur ein sehr hohes Haftungsrisiko.
 
Berufshaftpflicht für Ingenieure - Die bessere Betriebshaftpflicht
ab 1.500,00 € netto p.a.

Optimaler Versicherungsschutz mit der Versicherung für Ingenieure

  • Absicherung bei Planungs- und Berechnungsfehlern
  • Rückendeckung bei falscher Beratung
  • Viele Tätigkeiten absicherbar
  • Passiver Rechtsschutz
  • Umfassende Absicherungskonzepte für Ihr Business
  • Persönliche Betreuung durch unser Expertenteam

Jetzt Angebot anfordern

Neben komplexem Entwickeln, Planen und Konstruieren übernehmen Ingenieure auch beratende und problemlösende Aufgaben. Die Versicherung für Ingenieure über exali.de schützt Sie daher umfassend und bestmöglich vor den beruflichen Risiken.

Branchenspezifischer Schutz für Ingenieure

Mit einer großen Verantwortung sind auch immer hohe Risiken verknüpft. Deshalb ist ein Versicherungsschutz, der speziell und individuell auf Ihre Ingenieurstätigkeit zugeschnitten ist, besonders wichtig.


Büro- und Betriebshaftpflicht

Durch die Ausübung der Ingenieurstätigkeit treten auch Risiken aus der Unterhaltung und dem Betrieb eines Planungsbüros auf, z.B. durch Mietsachschäden im angemieteten Büro, Schäden auf Dienst- oder Geschäftsreisen oder den Betrieb einer eigenen Photovoltaikanlage. Um in diesen Fällen vor Schadenersatzforderungen durch Personen- und Sachschäden, sowie Folgeschäden daraus, geschützt zu sein, bietet die Versicherung für Ingenieure mit ihrer integrierten Büro- und Betriebshaftpflichtversicherung optimale Rückendeckung.


Schutz bei Vermögensschäden sowie Sach- und Personenschäden

Trotz sorgfältigem und gewissenhaftem Arbeiten können im Arbeitsalltag Fehler unterlaufen. So kann sich schnell mal ein Planungs- oder Berechnungsfehler einschleichen, der einem Dritten (z.B. Kunde oder Auftraggeber) erheblichen finanziellen Schaden zufügt. Wird z.B. der Brandschutz eines Bauwerks fehlerhaft geplant und muss nachträglich korrigiert werden, können durch den immensen zeitlichen Verzug auf den Auftraggeber hohe Kosten zukommen. Und nicht nur dann, auch für Fehler der Angestellten und Subunternehmer muss der Ingenieur geradestehen, im schlimmsten Fall auch mit dem Privatvermögen! Um in einer solchen Situation umfassend geschützt zu sein, bietet die Versicherung für Ingenieure Schutz bei Vermögensschäden.

Bei der Planung bis zur Fertigstellung eines Projekts handelt es sich meistens um langwierige Prozesse. Um z.B. ein Bauprojekt gewissenhaft betreuen zu können, sind Ingenieure oftmals direkt vor Ort auf der Baustelle. Und weil Fehler menschlich sind, kann auch hier mal etwas daneben gehen: Obwohl Sie das Bauprojekt für Dritte ausführen, haften Sie dafür, wenn es im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit z.B. aus Unachtsamkeit zu einem Sach- oder Personenschaden kommt. Diese können existenzbedrohende Folgen nach sich ziehen. Um für den Ernstfall bestmöglich gewappnet zu sein, sichert Sie die Versicherung für Ingenieure auch bei Sach- und Personenschäden ab.

Jetzt schnell und einfach Haftpflichtversicherung für Ingenieure abschließen

Jetzt Angebot anfordernJetzt Angebot anfordern

 

Referenzen zu exali.de

 
 
[...] Wir haben uns letzte Woche nach einer Betriebshaftpflicht umgesehen, waren schon verzweifelt bei den „alteingesessenen Versicherungen“ gelandet, hatten 92-seitige PDFs gewälzt, uns mit komplett ahnungslosen Versicherungsvertretern herumgeschlagen und quasi aufgegeben, bis wir über Google auf exali.de gelandet sind.[...]
Und plötzlich war alles einfach. Besonders bei einem anschließenden Telefon mit Ihrem Kundendienst haben wir einiges verstanden und es war eine Offenbarung mit jemandem zu sprechen, der erstens unsere Branche versteht, zweitens den Versicherungsdschungel blickt und drittens das alles auch noch verständlich erklären kann. Großartig. 20 Minuten später hatten wir alle notwendigen Versicherungen und dabei auch noch ein gutes Gefühl. Irre. Dafür wollten wir unseren Dank aussprechen!
 
Harry Keller, Mitgründer
diesdas.digital, exali.de-Kunde seit 2016
 
 
Ausgezeichnete Beratung ! Ich habe ein SaaS IT Startup im Online Bereich versichert. Bei Exali werden keine Kosten und Mühen gescheut, auch kleine IT Unternehmen und Startups so umfassend zu beraten, dass - auch für kritische Zeitgenossen wie mich - wirklich keine Fragen mehr offen bleiben. Es spielte keine Rolle, dass ich nur Interessent und noch kein Kunde war.
Ich wurde von Herrn Leichter beraten, der geduldig und sehr kompetent fast eine Stunde alle meine Bedenken ausgeräumt hat, die nach der Lektüre der umfassenden Vertragsdokumente durch einen Nicht-Juristen aufkommen können. Mein Eindruck : die Leistung der IT-HV im Vergleich ist für mich als Startup hervorragend und ich bin selten so gut betreut worden.
 
Peter D., Inhaber
aboverwaltung-software.de, exali.de-Kunde seit 2017
 
 
Sehr geehrter Herr Galla, es ist schön wenn man sich auf Versicherungen im Falle eines Schadens auch verlassen kann. Meine Erfahrungen in diesem Bereich waren bisher nicht so gut.
Aber Exali hat mir gezeigt das nicht alle Versicherungen so agieren. Mein besonderer Dank geht an Herr Dennis Galla der mir die ganze Zeit über mit Rat und Tat zur Seite stand und sich für die schnelle Abwicklung meines Schadenfalles eingesetzt hat. Ich werde diese Versicherung auf jeden Fall weiter empfehlen.
 
Daniel Lemmerz
ADL, exali.de-Kunde seit 2010
Umfassende Absicherung: Ingenieur-Haftpflicht

Schadenbeispiele aus der Praxis

Ingenieurbüro im Fadenkreuz von Computerkriminellen: Durch eine gut getarnte E-Mail installierte sich auf dem IT-System eines Ingenieurbüros ein Verschlüsselungstrojaner. Wahrscheinlich hatte ein Mitarbeiter einen infizierten Anhang geöffnet. Die IT-Systeme des Ingenieurbüros wurden daraufhin für 36 Stunden außer Betrieb gesetzt. Die Datenrettung und das Wiedereinspielen der gesicherten Daten inkl. der Nachpflege von Daten dauerte insgesamt zwölf Manntage. Durch die Kosten der Datenrettung und einen nicht fristgerecht abgewickelten Auftrag, entstand ein versicherter Schaden von insgesamt 41.000 Euro.

Falsche Freigabe wird teuer: Der versicherte beratende Ingenieur hatte die Aufgabe während eines Bauprojekts die von diversen bauausführenden Firmen gestellten Rechnungen zu prüfen und freizugeben. Dabei hat er eine Rechnung fälschlicherweise freigegeben. Als der Ingenieur den Fehler bemerkte stellte sich heraus, dass sich der Rechnungssteller in der Zwischenzeit in der Insolvenz befand. So konnte das Geld nicht mehr zurückgefordert werden. Seinem Kunden entstand dabei ein finanzieller Schaden in Höhe von 50.000 Euro.

Passiver Rechtsschutz

Absicherung auch bei angeblichen Fehlern - Berufshaftplicht für Ingenieure über exali.de

Es kann sein, dass ein Kunde oder Auftraggeber im Ernstfall von Ihnen Schadenersatz fordert. Auch wenn Ihnen als Ingenieur kein Fehler unterlaufen ist und Sie zu Unrecht beschuldigt werden, kann es teuer werden.

Denn bis der Fall untersucht wird und ein endgültiges Ergebnis feststeht, vergeht Zeit – und es entstehen erhebliche Kosten. So müssen beispielsweise Anwälte, Sachverständige oder Zeugen eingeschaltet werden. In dieser Situation hilft Ihnen der passive Rechtsschutz weiter: Dieser ist in die Versicherung für Ingenieure integriert und bietet bei unbegründeten Schadenersatzforderungen Rückendeckung.

Ingenieur-Berufshaftpflicht

Folgende Tätigkeitsbereiche sind versicherbar:

 

Die Berufshaftpflicht für Ingenieure (kurz Ingenieurshaftpflicht) bietet optimalen Schutz für folgende Einsatzbereiche:

  • Maschinenbau
  • Sondermaschinenbau
  • Schiffahrt, Aviation
  • Anlagenbau
  • Liftanlagen
  • Tiefbau
  • Tunnelprojekte
  • Verkehrsanlagen
  • Ingenieursbauwerke
  • allgemein Förderanlagen
  • Energieanlagen/Windkraft (Onshore/Offshore)
  • Sonstige erneuerbare Energien
  • Brückenprojekte, Spannweite > 25m
  • sonstige Tätigkeiten, die nicht unter „Architekten-Haftpflicht“ aufgeführt sind
 

Berufshaftpflicht für Ingenieure und Ingenieurinnen

Eine Berufshaftpflichtversicherung schützt Sie als Ingenieur:in vor den finanziellen Risiken Ihrer beruflichen Tätigkeit. Fehler in Gutachten, bei der Inbetriebnahme von Maschinen oder bei der Planung von Anlagen verursachen oft hohe Schäden. Die daraus resultierenden Schadenersatzforderungen können für Ingenieure und Ingenieurinnen schnell existenzbedrohend werden. Egal, ob Sie Bauingenieur:in, beratende:r Ingenieur:in oder Ingenieur:in mit Planungsleistung sind: Die Berufshaftpflicht von exali.de bietet Ihnen einen individuellen Versicherungsschutz, der auf die spezifischen Risiken Ihrer Ingenieurstätigkeit zugeschnitten ist.

Berufshaftpflicht für Ingenieure

Beispiele versicherter Risiken:

  • Fehler im Gutachten oder Bericht
  • Planungsfehler
  • Fehler beim Antrag und Fristversäumnisse
  • Beratungsfehler
  • Personen- und Sachschäden
  • Vermögensschäden
Architekten-Haftpflicht für Bauingenieure

Bauingenieure und Bauingenieurinnen (z. B. Hochbau)

Als Bauingenieur:in erbringen Sie planerische Leistungen im Baubereich, überwachen die Bauausführung oder kontrollieren die statischen Berechnungen. Bei Bauprojekten arbeiten verschiedene Unternehmen, Expertinnen und Experten zusammen. Von der Planung bis zur Fertigstellung müssen alle Abläufe koordiniert und Vorgaben eingehalten werden. Als Bauingenieur:in können Sie dabei bereits beim Entwurf beteiligt sein oder aber Sie übernehmen die Abnahme der Baumaßnahmen und tragen hierfür die Verantwortung. Egal, ob Sie planerische Aufgaben haben (z. B. Städteplaner:in) oder eine Kontrollfunktion ausüben (z. B. Prüfstatiker:in): Mit der Architekten-Haftpflicht von exali sind Sie als Bauingenieur:in optimal abgesichert.

Folgende Tätigkeitsbereiche können beispielsweise versichert werden:

  • Statiker:in / Prüfstatiker:in
  • Thermische Bauphysik / Brandschutz
  • Städteplaner:in / Baukoordinator:in
  • Ingenieur:in für Arbeitssicherheit / Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator:in
  • Gutachter:in / Sachverständige:r und Technische Due Diligence
  • Schallschutz / Raumakustik
  • Erd- und Grundbau / Vermessung
  • Technische Gebäudeausrüstung (TGA)

 

Bauingenieure und Bauingenieurinnen können über die Architekten-Haftpflicht abgesichert werden. Wenn Sie Fragen haben kontaktieren Sie einfach die exali Kundenbetreuung. Sie erreichen uns ohne Warteschleife oder Callcenter.

Weitere Informationen für Bauingenieure und Bauingenieurinenn finden Sie hier.

Ingenieure mit Planungsleistung

Planende Ingenieure und Ingenieurinnen (z. B. Maschinenbau)

Ingenieure und Ingenieurinnen mit Planungsleistungen tragen ein besonders hohes berufliches Risiko für Vermögens-, Sach- und Personenschäden. Die Planung von Anlagen, Maschinen oder Bauteilen erfordert ein hohes Maß an Präzision. Komplexe Berechnungen, DIN-Normen, die eingehalten werden müssen, und ein straffer Terminplan: Als Ingenieur:in tragen Sie die Verantwortung für den Erfolg. Schon kleine Fehler oder Verzögerungen können teure Schäden verursachen. So wie Ihre Auftraggeber:innen auf Ihr Know-how vertrauen, so sollten Sie auf eine umfassende Absicherung setzen. Bei exali können Sie sich auf über 10 Jahre Erfahrung in der Abwicklung von Haftpflichtschäden verlassen.

Folgende Tätigkeitsbereiche können beispielsweise versichert werden:

  • Maschinenbau / Sondermaschinenbau
  • Verkehrsanlagen / Liftanlagen
  • Tunnelbauprojekte / Tiefbau
  • Energieanlagen / Windkraft (Onshore / Offshore)
  • Allgemeine Förderanlagen
  • Ingenieursbauwerke / Brückenprojekte mit einer Spannweite über 25 Meter
  • Schiffahrt / uvm.

 

Ingenieure und Ingenieurinnen mit Planungsleistung können wir über ein individuelles Deckungskonzept versichern. Kontaktieren Sie hierfür einfach unser Expertenteam aus der Kundenbetreuung.

Weitere Informationen für planende Ingenieure und Ingenieurinnen finden Sie hier.

IT-Haftpflicht für beratende Ingenieure

Beratende:r und unterstützende:r (IT-)Ingenieur:in

Als beratende:r und unterstützende:r (IT-)Ingenieur:in sind Sie ein wichtiges Bindeglied zwischen Mechanik und Software. Mit Ihrem Know-how finden Sie für Ihre Auftraggeber:innen die passende Lösung. Sie optimieren die Software komplexer Fertigungsanlagen (zum Beispiel mittels SPS-Programmierung), suchen für die Anforderungen der Kunden und Kundinnen die passende Embedded Software oder erstellen technische Simulationen oder Zeichnungen (CAD / CAM). Ihre Kundschaft vertraut Ihrer Beratungsleistung. Schützen Sie sich daher umfassend mit einer Berufshaftpflichtversicherung von exali. Seit über 10 Jahren sind wir die Experten und Expertinnen in der Absicherung von beruflichen Risiken.

Folgende Tätigkeitsbereiche können beispielsweise versichert werden:

  • Hard- und Softwareentwicklung im Maschinen- und Anlagenbereich, Embedded Software
  • SPS-Programmierung
  • Technische:r Gutachter:in
  • Qualitätsmanagement und -sicherung
  • Technisches Zeichnen (CAD, CAM)
  • Maschinen- und Anlagentest, Begleitung der Inbetriebnahme
  • Technische Unternehmensberatung

Beratende / Unterstützende (IT-)Ingenieure und (IT-)Ingenieurinnen, die keine Ingenieursgewerke und keine planerischen Tätigkeiten im Sinne der HOAI ((Honorarordnung für Architekten und Ingenieure) ausüben, können über die IT-Haftpflicht mit dem Zusatzbaustein Tätigkeiten im Bereich Engineering (ENG) abgesichert werden.

Weitere Informationen für beratende und unterstützende (IT-)Ingenieure und (IT-)Ingenieurinnen finden Sie hier.

Sie wissen nicht, welche Versicherung Sie benötigen? Kein Problem! Unsere Kundenbetreuer:innen helfen Ihnen gerne weiter

 

 
Rufen Sie uns gerne an
 
Es passt gerade nicht? Wir rufen Sie zurück
 
Oder einfach via Mail an: info@exali.de
Ausgezeichnet mit eKomi Siegel Gold!
Ausgezeichnet mit eKomi Siegel Gold!
 
4.8 / 5
Schnitt ermittelt aus 1392 Bewertungen
exali.de
exali Haftpflicht-Siegel

Haftpflicht-Siegel für Ihre Auftraggeber:innen

  • individueller und umfassender Versicherungsschutz
  • hohe Deckungssummen für Vermögensschäden
  • Nachweis Ihrer Schadenfreiheit in den letzten fünf Jahren

Deshalb exali.de

  • Sie erreichen uns persönlich - ohne CallCenter!
  • Wir kennen Ihren Alltag und deshalb Ihre Anforderungen
  • Unsere Versicherungsbedingungen sind auf Ihr Business zugeschnitten
  • Ihr Schaden wird von uns sofort bearbeitet
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr versicherter Schaden auch behoben wird!
  • Wir versichern auch ungewöhnliche Risiken (z.B. vertragliche Haftung, Vertragsstrafen)

Egal, ob Sie als Bauingenieur:in, beratende:r Ingenieur:in oder planende:r Ingenieur:in tätig sind - für Sie ist eine Berufshaftpflichtversicherung über exali.de die perfekte Wahl. Im Schadenfall ist unser Expertenteam aus der Kundenbetreuung für Sie da und kümmern sich um eine schnelle und professionelle Bearbeitung Ihres Falls. Und weil wir Ihre Risiken als Ingenieur:in kennen, wissen wir auch, wie ein guter Schutz aussehen muss:

Als Ingenieur:in bei Vermögensschäden geschützt

Egal, ob Sie beraten, planen oder ein Gutachten erstellen: Vermögensschäden sind ein großes Risiko, dass Sie als Ingenieur:in tragen. Eine fehlerhafte Planung kann zum Beispiel bei einem Bauvorhaben zu teuren Nachbesserungen führen. Diese Kosten fordert Ihre Kundschaft in Form von Schadenersatz von Ihnen zurück. Je nach Schadenssumme kann das zum finanziellen Ruin führen. Mit einer Berufshaftpflicht schützen Sie sich vor den teuren Konsequenzen beruflicher Fehler. Im Schadenfall ist Ihre persönliche Kontaktperson aus der exali Kundenbetreuung für Sie da. Der Versicherer prüft die Forderungen auf eigene Kosten und bezahlt berechtigte Schadenersatzforderungen. Unbegründete Ansprüche gegen Sie werden in Ihrem Namen abgewehrt (Passiver Rechtsschutz).

Sach- und Personenschäden sind abgedeckt

Aufgrund eines Programmierfehlers wird die neue Maschinenanlage bei der Inbetriebnahme beschädigt? Sie sind für die Baustellensicherheit verantwortlich und ein:e Bauarbeiter:in verletzt sich, weil eine gefährliche Stelle nicht korrekt abgesichert wurde? Sie verlieren den Schlüssel zu Ihren angemieteten Büroräumen, die Schlösser müssen ausgetauscht werden? Mit der Berufshaftpflicht für Ingenieure und Ingenieurinnen sind Personen- und Sachschäden umfassend abgesichert. Egal, ob Sie auf der Baustelle, in Ihrem Büro oder bei Ihren Auftraggeber:innen vor Ort arbeiten. Der Versicherer übernimmt die Kosten für die medizinische Behandlung des verletzten Bauarbeiters oder der verletzten Bauarbeiterin oder ersetzt die Kosten für die beschädigte Maschinenanlage sowie für den Austausch der Schlösser.

Schutz bei Cyber-Drittschäden

Auch als Ingenieur:in kommen Sie an einer eigenen Webseite und einem Auftritt in den sozialen Medien nicht vorbei. Ein Webauftritt bringt aber auch neue Risiken mit sich. Cyberkriminalität gehört zu den großen Bedrohungen für Ihre unternehmerische Tätigkeit. Die Berufshaftpflicht für Ingenieure deckt Cyberschäden, die Sie bei einem Dritten verursachen, ab. Egal ob wichtige Daten verloren gehen oder sich ein Virus auf dem Computer Ihres Auftraggebers ausbreitet, mit der Berufshaftpflicht über exali.de sind Sie umfassend geschützt.

Zusatzbausteine für individuellen Schutz

Als Ingenieur:in müssen Sie jedes Projekt individuell betrachten und ein passendes Konzept erstellen. Warum sollte es bei Ihrer beruflichen Absicherung anders sein? Ihre Berufshaftpflicht für Ingenieure können Sie mit optionalen Zusatzbausteinen erweitern und so Ihren Versicherungsschutz an Ihre Bedürfnisse anpassen. Zum Beispiel mit dem Baustein Honorar-Rechtsschutz (HRS). Mit diesem Baustein können Sie die außergerichtliche und gerichtliche Geltendmachung von Honoraransprüchen aus schriftlichen Werk- und Dienstverträgen absichern, sofern Ihr:e Auftraggeber:in insolvent oder zahlungsunwillig ist.

Referenzen zu exali.de

 
 
Ich bin von der Kompetenz und Zuverlässigkeit der Exali und vor allem von Herrn Leichter wirklich sehr positiv überrascht. Mein Schadensfall wurde problemlos und schnell mit einem perfekten Service reguliert. Ich kann diese Versicherung wirklich nur jedem empfehlen. Vielen Dank!
 
Sören Zschoche, Co-Gründer / Geschäftsführer
Ajaska GmbH, exali.de-Kunde seit 2013
 
 
Wir sind seit über 6 Jahren bei der exali in Betreuung und fühlen uns sehr gut aufgehoben. Auch im Schadensfall kam es zu einer schnellen Klärung und unkomplizierten Abwicklung. Wir können die exali ohne Bedenken weiterempfehlen und haben dies auch bereits mehrfach getan!
 
Simon Eberhardt, Geschäftsführer
ideenhunger media GmbH, exali.de-Kunde seit 2012
 
 
Hallo Frau Schönberger, nach Schadensmeldung war der Fall innerhalb einer Woche geklärt und reguliert. Vielen Dank für die schnelle und unkomplizierte Hilfe und die nette Beratung! Wir können exali nur weiter empfehlen! Der persönliche Kontakt ist spitze. Herzliche Grüße das hazel Team
 
Bianca Wengenroth
hazel, Grafik + Design, exali.de-Kunde seit 2010
 
 
Sehr geehrter Herr Galla, es ist schön wenn man sich auf Versicherungen im Falle eines Schadens auch verlassen kann. Meine Erfahrungen in diesem Bereich waren bisher nicht so gut.
Aber Exali hat mir gezeigt das nicht alle Versicherungen so agieren. Mein besonderer Dank geht an Herr Dennis Galla der mir die ganze Zeit über mit Rat und Tat zur Seite stand und sich für die schnelle Abwicklung meines Schadenfalles eingesetzt hat. Ich werde diese Versicherung auf jeden Fall weiter empfehlen.
 
Daniel Lemmerz
ADL, exali.de-Kunde seit 2010
 

Versicherungsschutz für Bauingenieure und Bauingenieurinnen

 

Berufshaftpflicht für Bauingenieure

Als Bauingenieur:in sind Sie für die Planung, Umsetzung und Kontrolle von Bauprojekten verantwortlich. Sie stellen sicher, dass die Berechnungen der Tragwerkslasten korrekt sind und die Bauausführung sowie die Materialauswahl den Vorgaben entsprechen. Sie sind außerdem für die Einhaltung der Arbeitssicherheit und Schutzmaßnahmen auf der Baustelle verantwortlich. Ihre Auftraggeber:innen, egal ob öffentliche Institution oder privat, vertrauen auf Ihr Know-how und Ihre langjährige Erfahrung. Kommt es zum Schadenfall, dann wird schnell ein:e Verantwortliche:r gesucht. Ist unklar, wer den Schaden verursacht hat, kann es schnell zur Streitverkündung kommen und Sie müssen sich mit den Vorwürfen auseinandersetzen.

Die häufigsten Schadenfälle entstehen aus Planungs- und Berechnungsfehlern und damit verbundenen Folgeschäden (z. B. Rissbildung, Schimmel etc.). Mit der Architekten-Haftpflicht sind Sie als Bauingenieur:in vor den finanziellen Folgen beruflicher Fehler geschützt.

Rundumschutz der Architekten-Haftpflicht bei:

  • Planungs- und Berechnungsfehler
  • Schadenersatzforderungen, Abmahnung und bei Streitverkündung
  • Personen- und Sachschäden
  • Folgeschäden

Der Versicherer prüft auf eigene Kosten, ob gegen Sie gestellte Schadenersatzforderungen berechtigt sind. Begründete Forderungen werden bezahlt, unberechtigte werden abgewehrt. Dank des passiven Rechtsschutzes werden im Streitfall mit Ihren Auftraggeber:innen auch Gerichts-, Anwalts- oder Gutachterkosten übernommen. Mit optionalen Zusatzbausteinen (z. B. Datenschutz- & Cyber-Eigenschaden-Deckung (DCD) oder einer D&O-Außenhaftungsversicherung für Geschäftsführer (D&O)) können Sie Ihren Versicherungsschutz individuell erweitern.

 

Häufige Fragen zur Versicherung für Bauingenieure und Bauingenieurinnen

 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.de

 

Beratende:r und unterstützende:r (IT-)Ingenieur:in

 

Als beratende:r (IT-)Ingenieur:in sind Sie für Ihre Kundschaft das Bindeglied zwischen Software und Mechanik. Sie erstellen beispielsweise technische Gutachten, technische Zeichnungen oder 3-D Animationen oder optimieren die Software einer Fertigungsanlage. Ob Embedded Software, Qualitätssicherung oder die Inbetriebnahme einer Maschine: Sie beraten Ihre Kundschaft in allen technischen Fragen von der Prozessgestaltung über den Einkauf bis hin zum Anlagentest.

So vielseitig Ihre Einsatzmöglichkeiten sind, so vielseitig sind auch Ihre berufliche Risiken. Beratungsfehler, mangelhafte Gutachten oder Fehlfunktionen einer Software: Berufliche Fehler können schnell teuer werden. Wenn Sie als beratende:r (IT-)Ingenieur:in zum Beispiel für den Crash in einer Fertigungsanlage verantwortlich gemacht werden, kann der finanzielle Schaden schnell existenzbedrohend werden. Beratende / Unterstützende (IT-)Ingenieure und (IT-)Ingenieurinnen, die keine Ingenieursgewerke und keine planerischen Tätigkeiten im Sinne der HOAI ((Honorarordnung für Architekten und Ingenieure) ausüben, können über die IT-Haftpflicht mit dem Zusatzbaustein Tätigkeiten im Bereich Engineering (ENG) abgesichert werden.

IT-Haftpflicht

Im Schadenfall ist die exali.de Kundenbetreuung für Sie da und kümmert sich um eine schnelle und professionelle Bearbeitung. Vertrauen Sie auf unsere jahrelange Erfahrung. Ihr individuelles Angebot können Sie in wenigen Schritten online berechnen und direkt abschließen.

Wenn Sie Ihre berufliche Karriere erst gestartet haben oder vielleicht noch starten wollen, dann profitieren Sie von unserem Existenzgründernachlass in Höhe von 5 Prozent in den ersten beiden Versicherungsjahren. Bei einer Versicherungslaufzeit von 3 Jahren erhalten Sie zusätzlich einen Laufzeitrabatt von 10 Prozent.

Rundumschutz der IT-Haftpflicht bei:

  • Vermögensschäden
  • Sach-, Personen- und Folgeschäden
  • Schadenersatzforderungen, Datenpannen und Abmahnungen
  • Fehlerhafte Software und Beratung

 

Häufige Fragen zur Versicherung für beratende und unterstützende (IT-)Ingenieure und (IT-)Ingenieurinnen

 

 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.de
 

 

Ingenieure und Ingenieurinnen mit Planungsleistung

 

Berufshaftpflicht für Ingenieure mit Planungsleistung

Als Ingenieur:in mit Planungsleistung kommen Sie zum Beispiel in den Bereichen Maschinenbau, Tunnelbau, oder bei der Planung von Verkehrs- oder Energieanlagen zum Einsatz. Ob bei der Planung einer Fertigungsanlage oder der Errichtung eines Windparks: Als planende:r Ingenieur:in sitzt Ihnen der Termindruck im Nacken. Schon kleine Verzögerungen können für Ihre Auftraggeber:innen zu immensen Schäden führen.

Eine sorgfältige Planung unter Berücksichtigung aller Anforderungen und gesetzlichen Vorgaben ist daher das A und O. Sollte doch mal etwas schiefgehen, zum Beispiel weil die konstruierte Fertigungsanlage nicht den Anforderungen der Kundschaftschaft entspricht, oder weil die geplante Windkraftanlage nicht die gewünschte Energiemenge produziert, dann steht Ihnen Ihre persönliche Kontaktperson aus der exali Kundenbetreuung zur Seite. Wir bei exali sind seit über 10 Jahren Experten und Expertinnen für berufliche Haftpflichtversicherungen und erstellen gerne ein individuelles Angebot für Sie. So sind Sie in allen Bereichen Ihrer beruflichen Karriere optimal abgesichert.

Rundumschutz der Berufshaftpflichtversicherung bei:

  • Planungsfehlern
  • Fristversäumnisse, Schadenersatzforderungen und Abmahnungen
  • Sach-, Personen- und Folgeschäden
  • Vermögensschäden

Für Ihr spezielles berufliches Risiko können wir Ihnen leider keinen Online-Rechner zur Verfügung stellen. Wir erstellen Ihnen aber gerne ein individuelles Angebot. Rufen Sie einfach unter der 0821 / 80 99 46 - 0 bei uns an oder schicken Sie uns Ihre Anfrage über das Kontaktformular.

 

Häufige Fragen zur Versicherung für Ingenieure und Ingenieurinnen mit Planungsleistung

 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.de

Typische Schadenbeispiele von Ingenieuren und Ingenieurinnen

Arbeiter:in wird eingeklemmt

Für ein großes Industrieunternehmen soll eine neue Maschinenanlage in Betrieb genommen werden. Verschiedene Maschinen, Roboter und Förderbänder sollen optimal laufen und aufeinander abgestimmt werden. Dabei sollen auch Sicherheitsmechanismen in die Steuerrungssoftware integriert werden, damit die Mitarbeiter:innen an den Maschinen nicht verletzt werden. Sie programmieren an den Sicherheitsautomatismen der Software. Kurz nach der Inbetriebnahme wird ein:e Mitarbeiter:in von einem Roboterarm eingeklemmt, weil dieser aufgrund eines Fehlers in der Software startete, obwohl noch ein Mensch im Arbeitsbereich war. Sie werden für die fehlerhafte Software verantwortlich gemacht.

Energiepark arbeitet unter den Erwartungen

Die Energiewende gelingt nur mit effizienten und umweltschonenden Alternativen. Eine Gemeinde beauftragt Sie mit der Planung eines Windparks zur Gewinnung von Ökostrom. Ihre Planungen überzeugen die Verantwortlichen und das Projekt wird umgesetzt. Als der Windpark fertiggestellt ist, bleibt die erzeugte Energiemenge aber deutlich unter den Erwartungen. Die Auftraggeber:innen verklagen Sie auf Schadenersatz.

Risiken von Ingenieuren

 

Bauschäden durch fehlerhafte Statik

Für ein Bauprojekt erstellen Sie die statischen Berechnungen. Bei der Ausrechnung der Tragwerkslasten ist Ihnen ein Fehler unterlaufen. Aufgrund einer zu geringen Wandstärke entstehen Risse am Bauobjekt. Der:Die Bauherr:in nimmt Sie in Haftung und Sie müssen für die Kosten für die Nachbesserung aufkommen.

 
Sie benötigen Hilfe?
 
Wir rufen Sie zurück
 
info@exali.de