Mein Business
bestens versichert
 
Jessica Zauner
“Sicherheit für Ihr Business - damit Sie im Schadenfall nicht alleine dastehen”
Jessica Zauner
Kundenbetreuung
 
  Suche starten  
 
 

Leichte Fahrlässigkeit (auch einfache Fahrlässigkeit)

Die Unterscheidung zwischen einfacher (= leichter) und grober Fahrlässigkeit, wie sie regelmäßig bei Haftungsbeschränkungsvereinbarungen von AGB oder in Versicherungsbedingungen vorgenommen wird, ist gesetzlich nicht definiert, sondern hat sich aus der Rechtsprechung entwickelt:

Leicht fahrlässig handelt demnach, wer die im Verkehr erforderliche Sorgfalt außer Acht lässt (siehe auch § 276 (2) BGB).

Hinweis: Bei der von exali.de angebotenen IT Haftpflichtversicherung, Media Haftpflichtversicherung sowie Consulting Haftpflichtversicherung sind sowohl leicht- als auch grob fahrlässig verursachte Schäden versichert.


Dies bezieht sich auch auf die Rechtsverletzungen Dritter (z.B. Urheberrechtsverletzungen, Namens- und Markenrechtsverletzungen, Persönlichkeits- und Datenschutzrechtsverletzungen). Bei anderen Versicherungen werden oft die grob fahrlässig verursachten Rechtsverletzungen vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

(siehe auch Grobe Fahrlässigkeit)

Begriff: Leichte Fahrlässigkeit (auch einfache Fahrlässigkeit)


Leistungsverzögerung
 

Sollten Sie einen Begriff nicht finden, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
Wir beantworten gern Ihre Frage und ergänzen das Glossar.

 
 

 Rufen Sie uns an

+49 (0)821-80 99 46-0

Mo. bis Fr.: 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

 Wir rufen Sie zurück



Wann erreichen wir Sie?

Worauf bezieht sich Ihre Anfrage?

Sie sind

 

 Kontaktformular



Worauf bezieht sich Ihre Anfrage?

Sie sind

Bitte Vertrags- oder Kunden-Nr. angeben.