Mein Business
bestens versichert
 
Dennis Leichter
“Versicherungslösungen für besten Schutz bei undenkbaren Fällen”
Dennis Leichter
Kundenbetreuung
 
Herausforderungen und Ziele: So tickt die deutsche Gründerszene
 

Gründen? So machen‘s die Deutschen

Das Unternehmen Salesforce hat über 1200 Entscheidungsträger kleiner und mittelständischer Unternehmen in mehreren europäischen Ländern befragt und die Ergebnisse im Whitepaper „Wie tickt die KMU-Landschaft in Deutschland?“ zusammengefasst. Die Studie liefert unter anderem spannende Einblicke in das Thema Gründung, denn ein Blick über den eigenen Tellerrand ist besonders für (geplante) Selbständige interessant.   

Warum wir gründen

Selbständig zu sein erfordert Mut, Selbstsicherheit und eine gewisse Risikobereitschaft, alles auf eine Karte zu setzen. Doch warum entscheiden sich dennoch jedes Jahr Hunderttausende (2016 waren es laut Statista 672.000) Menschen in Deutschland dazu, ein Unternehmen zu gründen?

Diese Frage haben 50 Prozent der Befragten damit beantwortet, dass sie in Zukunft selbstbestimmt und vor allem für sich selbst arbeiten möchten. Doch auch Erfolgserlebnisse (44 Prozent), Eigenverantwortung und Freiheit (38 Prozent), Work-Life-Balance (31 Prozent) und das Einkommen (31 Prozent) sind Faktoren, die Menschen in der Vergangenheit dazu bewegt haben, der Festanstellung den Rücken zu kehren.

Woher kommen die Informationen für die Gründung?

Wenn die Idee, ein Startup zu gründen, reift, ist Recherche ein wichtiges Thema. Wie läuft die Gründung rechtlich ab, wie sieht ein guter Businessplan aus, wie gehe ich auf Investorenjagd? Fragen über Fragen, für die Antworten gesucht werden. Die Suche begann bei 37 Prozent der Befragten bei Familie und Freunden, doch auch professioneller Rat wird bei Geschäftskontakten (37 Prozent) und in Business-Netzwerken (38 Prozent) gesucht. Bei einem Viertel der Studienteilnehmer haben Experten wie Steuerberater oder Rechtsanwälte Informationen zur Unternehmensgründung beigesteuert.

Der Startschuss ist gefallen: Herausforderungen von Startups

Wer ein Unternehmen gründet, muss wissen, wie die Ziele aussehen sollen. Welche Entwicklung soll vorangetrieben werden? Welche Ziele sind erst mittelfristig interessant? In der Gründungsphase gibt es besondere Herausforderungen, die gemeistert werden müssen, damit aus dem frischen Startup möglichst schnell ein erfolgreiches Unternehmen wird.

Die Frage aus der Studie : Welche waren Ihrer Einschätzung nach die größten Herausforderungen in der Gründungsphase?

Quelle: SalesforceQuelle: Salesforce

Die Grafik zeigt, dass deutschen Gründern im Ländervergleich die Umsatzgenerierung besonders viele Bauchschmerzen bereitet. Im Vergleich zum Durchschnitt (37 Prozent) der befragten Nationen sahen die Deutschen mit 52 Prozent in der Umsatzgenerierung eine deutlich größere Aufgabe als die anderen europäischen Umfrageteilnehmer.

Die Grafik zeigt auch, dass die Bürokratie rund um die Unternehmensgründung den Deutschen vergleichsweise wenig Sorgen bereitet, die Vermarktung des Produkts aber eine größere Herausforderung darstellt. Am Ende müssen Gründer zwar ihre eigenen Erfahrungen sammeln, ein Blick auf die „Kollegen“ kann jedoch nie schaden.

Absicherung im Business nicht vergessen

Wer auf dem Weg zum eigenen Unternehmen ist oder bereits ein Startup gegründet hat, sollte den Blick nicht nur auf die Chancen, sondern auch die Risiken der Selbständigkeit lenken. Damit Fehler im Business nicht die eigene Existenz kosten, können sich Selbständige mit den Berufshaftpflichtversicherungen über exali.de  absichern. So stellen  Sie auch im Schadenfall sicher, dass ein kleines Missgeschick Ihr Unternehmen nicht ins Straucheln bringt. 

Weitere interessante Artikel:

© Sarah-Yasmin Fließ – exali GmbH

 
0 Leser-Kommentar
 

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle als * Pflichtfelder gekennzeichneten Bereiche aus.

 
 
 
 
 
 
  Absenden  
 
 
exali.de - Versicherungen für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen
Versicherungen für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen

Das Versicherungsportal exali.de bietet IT-Freiberuflern und Dienstleistern, Medienschaffenden und Consultants exklusive Versicherungslösungen, die Ihre geschäftlichen Risiken kalkulierbar machen.

 IT-Versicherung
Bestens versichert rund um IT- & Telekommunikation

  Consulting-Versicherung
Bestens versichert als Consultant, Manager & Trainer

 Media-Versicherung
Bestens versichert im Kreativ-, Agentur, und Medienbereich

  Anwalts-Versicherung
Bestens versichert als Rechtsanwalt und Sozietät

 eCommerce-Versicherung
Bestens versichert als Webshop und Internetportal

  D&O-Versicherung
Bestens versichert als Angestellter bei persönlicher Haftung

 A&I-Versicherung
Bestens versichert als Architekt oder (Bau-)Ingenieur