Anwalts-Haftpflicht

I. FAQ zur Anwalts-Haftpflicht: Allgemein

1.
Welcher Vertragsart ist die «Anwalts-Haftpflicht» zuzurechnen?
2.
Was versteht man unter «Zulassungspolice»?
3.
Warum gibt es Ausschlüsse in der «Anwalts-Haftpflicht»?
4.
Welche Hauptaufgaben erfüllt die «Anwalts-Haftpflicht» als Versicherung?
5.
Was versteht man unter passivem Rechtsschutz in der «Anwalts-Haftpflicht»?
6.
Was versteht man unter den Begriffen Anwalts-Haftpflicht, Vermögensschadenhaftpflicht, Berufshaftpflicht sowie Büro- und Betriebshaftpflicht?
7.
Wann liegt konkret ein Vermögensschaden vor?
8.
Wann liegt konkret ein Sachschaden vor?
9.
Was versteht man unter einem Personenschaden?
10.
Was sind Deckungssummen bzw. Versicherungssummen?
11.
Was versteht man unter Jahreshöchstleistung?
12.
Was versteht man unter pauschalen Versicherungssummen?
13.
Was versteht man unter so genannten Sublimiten im Versicherungsvertrag?
14.
Was versteht man unter einem fixen / festen Selbstbehalt / Selbstbeteiligung (SB)?
15.
Welches Recht und welcher Gerichtsstand finden auf den Vertrag Anwendung?