Anwalts-Haftpflicht

II. FAQ zur Anwalts-Haftpflicht: Versicherungsumfang

1.
Welche Berufsträger und Berufsträgergesellschaften sind versicherbar?
2.
Welche Tätigkeiten sind über die «Anwalts-Haftpflicht» versichert?
3.
Welche Risiken sind über die «Anwalts-Haftpflicht» versichert?
4.
Welche Einschränkungen (Ausschlüsse) gibt es in der «Anwalts-Haftpflicht»?
5.
Auf welche Länder erstreckt sich der Versicherungsschutz (Auslandsdeckung)?
6.
In wieweit sind „Altlasten“ bei einer Kanzlei-Übernahme versichert?
7.
Besteht Versicherungsschutz, sofern eine wissentliche Pflichtverletzung im Raum steht?
8.
Sind auch Eigenschäden durch die «Anwalts-Haftpflicht» versichert?
9.
Welche Schäden sind durch die Datenschutz- & Cyber-Eigenschaden-Deckung versichert?
10.
Gibt es Vorteile für Existenzgründer / Berufsanfänger?
11.
Welche Vorteile ergeben sich durch die individuelle Tarifauswahl?
12.
Welche Regelung zur Selbstbeteiligung gibt es bei der «Anwalts-Haftpflicht»?
13.
Was ist bei der Versicherung einer Sozietät zu beachten?
14.
Wie muss der Versicherungsschutz einer einfachen PartG aussehen?
15.
Wie muss der Versicherungsschutz einer PartG mbB aussehen?
16.
In wieweit habe ich Versicherungsschutz nach Kündigung meines Vertrages (Nachmeldefrist)?
17.
Wer ist der Versicherer Markel Insurance SE?