Portal-Versicherung

Erweiterung für allgemeine Media-Tätigkeiten für Dritte (kurz MAB)

In der Praxis sind die Betreiber von Portalen und Apps häufig auch im Media-Bereich tätig. Bestimmte Media-Dienstleistungen sind daher bereits automatisch vom Versicherungsschutz umfasst. Speziell sind dies

  • Software-Programmierung, -Implementierung, -Pflege, -Modifizierung, -Handel, -Reparatur für Internetplattformen;
  • Internet-, Intranet- und Online-Dienstleistungen: z.B. Domain-Service, Webdesign, SEO, SEM;

Weitere Tätigkeiten im Kreativ- und Medienbereich

Sofern Sie darüber hinaus noch weitere Tätigkeiten im Medienbereich für Dritte erbringen, können diese kostengünstig ab 85,68 € brutto p.a. mit dem optionalen Zusatzbaustein „Erweiterung allgemeiner Media-Tätigkeiten für Dritte (kurz MAB)“ im Rahmen einer „Offenen-Deckung“ versichern, insbesondere die Tätigkeit als

Medien-Agenturen

  • Werbe-und Marketing-Agentur, z.B. im Bereich Planung, Organisation und Durchführung von Marketing und Werbung;
  • Online-Marketing-Agentur, z.B. im Bereich Affiliate, SEO, SEM, CRO, Social Media;
  • Internet-Agentur, z.B. im Bereich Webdesign, Webentwicklung, Applikationen (Apps), Programmierung, Hosting;
  • Grafik-Agentur, z.B. im Bereich Grafikdesign (digital & print), Corporate Design, Logo-Entwicklung (CI), Illustration, Fotografie;
  • Kommunikations-Agentur, z.B. im Bereich Public Relations, Corporate Publishing, Redaktion;
  • Text-Agentur, z.B. im Bereich Recherche, Journalismus, Lektorat, Übersetzung.

Filmschaffende

  • Agenturen im Bereich Produktionsleitung, Regie, Kameraführung, Beleuchtung und Tontechnik;
  • Agenturen im Bereich CGI-, Image- und Werbefilmproduktion.

Sonstige

  • Künstler-Agentur, z.B. im Bereich Vermittlung von Filmschaffenden, Schauspielern oder anderen Kunstlern;
  • Agenturen im Bereich CGI-, Image- und Werbefilmproduktion.
  • Marktforschungsinstitut, z.B. im Bereich Konsumenten- und Marktforschung, Kundenbefragung, Datenauswertung;
  • Event-Agentur, z.B. im Bereich Eventplanung, Organisation und Unterstützung bei der Durchführung von Events;
  • Bildagentur (Footage);
  • Blogger;
  • Eigenverlag / Selfpublisher.

Zudem sind auch Schulungs- und Beratungsleistungen zu den oben genannten Bereichen vom Versicherungsschutz umfasst.

Dabei wird durch diesen Zusatzbaustein nicht nur der versicherte Tätigkeitsbereich erweitert, sondern auch der Versicherungsumfang:

Rücktritt des Auftraggebers vom Projektvertrag

Versichert sind Ihre vergeblichen Sach- und Personalkosten (inkl. eigener Honorare), wenn der Auftraggeber berechtigt vom Vertrag zurücktritt. Dadurch können Sie Ihr unternehmerisches Risiko reduzieren und Ihre Liquidität schonen.

Druck- und Streuungskosten

Der Versicherer ersetzt Ihnen die vergeblichen Aufwendungen aus Druck-, Streuungs- oder Herstellungsaufträgen, die Sie für Ihren Auftraggeber in eigenem Namen an Dritte erteilen und die Sie aufgrund eigener Pflichtverletzungen nicht an den Auftraggeber weitergeben können.
Als Entschädigungsgrenze stehen je Versicherungsfall und -jahr maximal 250.000 EUR zur Verfügung.