Webshop-Versicherung

Cyber-Betriebsunterbrechung & -Erpressung (CBE)

Onlinehändler sind – anders als ihre Kollegen im stationären Handel – besonderen Gefahren ausgesetzt: Insbesondere Cyber-Risiken wie Hackerangriffe, DDoS-Attacken, Phishing und sonstiger Datenmissbrauch bergen die Gefahr, als Betreiber selbst empfindliche Schäden (sogenannte Eigenschäden) zu erleiden, z. B. durch einen Ausfall des Webshops oder die Erpressung durch Cyber-Kriminelle. Vor diesen existenzbedrohenden Eigenschäden schützt der optionale Zusatzbaustein Cyber-Betriebsunterbrechung & -Erpressung (CBE).

Cyber-Betriebsunterbrechungsversicherung

Versichert sind Ihr entgangener Betriebsgewinn und die fortlaufenden Kosten des Webshops durch elektronische Blockierung oder erhebliche Einschränkung des Zugriffs auf den Shop (z. B. durch Hackerangriff oder DDoS-Attacke).

Versicherungssumme Selbstbeteiligung

Als Versicherungssumme können Sie höchstens Ihren Jahresnettoumsatz wählen, maximal jedoch 1.500.000 Euro). Je nach Kombination aus gewähltem Jahresumsatz und Versicherungssumme zeigt Ihnen unser Online-Rechner automatisch die wählbaren Versicherungssummen an.

Hinweis: Wenn Sie eine höhere Versicherungssumme wünschen, müssen Sie die Versicherungssumme für Vermögensschäden (VSH) erhöhen.

Wie im Bereich der Absicherung von Betriebsunterbrechungsschäden üblich, gibt es auch bei der Cyber-Betriebsunterbrechungsversicherung eine zeitliche Selbstbeteiligung. Diese liegt bei 8 Stunden, jedoch mindestens bei 1.000 Euro.

Cyber-Erpressungs- und Lösegeldversicherung

Versicherungsschutz besteht für rechtswidrige Drohungen (Erpressung) Dritter, den Webshop

  • zu beschädigen oder zu zerstören (z. B. durch Hacking, Viren, Malware etc.);
  • zu blockieren (z. B. durch DDoS-Attacken);
  • oder sich unbefugten Zugang zu Geschäfts- oder Betriebsgeheimnissen (z. B. Kundendaten) zu verschaffen, um diese anschließend rechtswidrig zu verwenden.

Der Versicherer erstattet in diesem Zusammenhang alle angemessenen und notwendigen Kosten für eine Beratung zur Schadensabwehr oder -minderung. Wird zur Nicht-Verwirklichung der Drohung ein Lösegeld von einem Dritten verlangt, so ersetzt der Versicherer das gezahlte Lösegeld.

Versicherungssumme und Selbstbeteiligung

Als Versicherungssumme können Sie höchstens Ihren Jahresnettoumsatz wählen, maximal jedoch 1.500.000 Euro). Je nach gewähltem Jahresumsatz gibt Ihnen unser Online-Rechner automatisch die wählbaren Versicherungssummen an.
Die fixe Selbstbeteiligung beträgt 1.000 Euro je Versicherungsfall.